18

Punkt beim Vizemeister

Zum Abschluss der Hinrunde in der Regionalliga West erreichte unsere Mannschaft ein 0:0 beim Vizemeister Sportfreunde Lotte. Wieder behielt Torwart Rene Monjeamb eine weiße Weste und musste nun schon seit bereits 292 Ligaminuten nicht mehr hinter sich greifen. Das Tor unserer Mannschaft stand vom Anpfiff weg im Mittelpunkt des Spiels. Die rund 400 Zuschauer sahen […]

Lesen Sie weiter
9

Positiv gestimmt nach Lotte

Am Samstagmorgen macht sich unsere Mannschaft auf den Weg zum weit entferntesten Auswärtsspiel dieser Regionalligasaison: Marco Bäumer und seine Mannschaft tritt um 14 Uhr bei den Sportfreunden Lotte, unweit der Grenze zu Niedersachsen an. Durch die letzten guten Spiele gegen Düsseldorf (0:0) den 1. FC Köln (1:0 gewonnen) und auf dem Tivoli gegen Alemannia Aachen […]

Lesen Sie weiter
P1080674 (3)

Ü32: Kantersieg im Stadtderby

FC Hennef 05 Ü32 – SV Allner-Bödingen Ü32 7:1 (1:1) Das regnerische Wetter Mitte der Woche konnte unseren jüngsten Alten Herren im Freundschaftspiel beim Kantersieg gegen den SV Allner-Bödingen nicht aufhalten. Aufgrund von Krankheiten und Urlaub einiger „Stammspieler“ musste die Mannschaft auf einigen Positionen umgebaut werden. So dauerte es etwas bis unser Spiel in Fahrt […]

Lesen Sie weiter
VorverkaufAachen

Alemannia Aachen kommt: Kartenvorverkauf

Im Pokalspiel hat unsere Mannschaft auf dem Aachener Tivoli trotz guter Leistung noch den Kürzeren gezogen. Am Samstag, 13.12. (Anstoß 14 Uhr) steigt die Revanche, wenn Aachen zu uns kommt! Hierfür empfehlen wir den Kartenvorverkauf zu nutzen, um am Spieltag den Warteschlangen an den Tageskassen aus dem Weg zu gehen. Um unseren Fans entgegenzukommen, haben […]

Lesen Sie weiter
DSC_3480

U17 baut Tabellenführung aus

Während unsere U19 spielfrei hatte, waren die meisten anderen Nachwuchsteams am Samstag im Einsatz. Unsere U17 holte sich den zehnten Sieg im zehnten Saisonspiel und konnte so die Tabellenführung in der B-Jugend Mittelrheinliga weiter ausbauen. FV Wiehl 2000 U17 – FC Hennef 05 U17 0:6 (0:4) “Wir haben im Moment einen richtigen Lauf. Alles funktioniert, […]

Lesen Sie weiter
DSC_1082

Knapp an der Sensation vorbei

Beim großen Favoriten Alemannia Aachen verliert unsere Mannschaft unglücklich mit 2:1 (1:0) und scheidet damit aus dem FVM-Bitburger-Pokal aus. Der zwischenzeitliche Ausgleichstreffer von Martin Notz (67.) reicht nicht aus. “Never change a winning team” dachte sich Marco Bäumer und schickte im Wesentlichen die Spieler auf den Platz, die gegen die U21 des 1. FC Köln […]

Lesen Sie weiter
n

Mit neuem Selbstvertrauen nach Aachen

Wenn unsere Mannschaft sich am Freitagnachmittag auf den Weg zum Tivoli macht, hat sie frisches Selbstvertrauen mit im Gepäck. Die positive Stimmung und gute Form aus dem gewonnenen Spiel gegen Köln soll mit ins Zweitrunden-Pokalspiel gegen Alemannia Aachen genommen werden (Anstoß 20 Uhr). Die Rückkehr an den Aachener Tivoli wird Erinnerungen an die Auswärtsniederlage am […]

Lesen Sie weiter
DSC_0363

U19 und U17 gewinnen

FC Hennef 05 U19 – Euskirchener TSC U19 2:1 (1:0) Nach dem ersten Regionalligaerfolg unserer Ersten, vollendete am Samstagabend unsere U19 einen perfekten FC Hennef-Tag mit ihrem 2:1-Sieg. In einer ersten Spielhälfte, in der unsere Mannschaft insgesamt leicht überlegen war, markierte Marvin Bermond praktisch mit dem Pausenpfiff das 1:0. Nach einer Stunde konnte der Tabellennachbar […]

Lesen Sie weiter
P1080682 (3)

Ü40 mit Kantersieg im Derby

FC Hennef 05 Ü40 Team 2 – SG Siegburg/Kaldauen 7 : 2 (5:0) Im dritten Gruppenspiel der Ü40-Kreismeisterschaft wurde der erste Sieg (nach einem Remis und einer Niederlage) mit einem deutlichen 7:2 gegen die Spielgemeinschaft Siegburger SV 04/SSV Kaldauen eingefahren. Mit einem lupenreinen Hattrick (6./15./18.) schoss Marcus Barth seinem Team schnell eine beruhigende Führung heraus. […]

Lesen Sie weiter
DSC_3823

U23 verliert, Dritte gewinnt

 SSV 04 Siegburg – FC Hennef 05 U23 3:0 (2:0) Beim Landesligaabsteiger und Aufstiegsfavoriten verlor die U23 verdient mit 3:0. Die Siegburger hatten von Beginn an das Spiel im Griff und lagen nach gut 22 Minuten bereits mit zwei Toren in Front. Die wenigen guten Angriffsbemühungen unseres Teams wurden von der gut organisierten Defensive der […]

Lesen Sie weiter