FC Hennef 05 – SG Hertha Rheidt/1. FC Niederkassel 4:1

Im letzten Spiel der Hinserie gelang unserer Mannschaft nach der klaren 0:3-Heimniederlage im Spiel zuvor der erste Saisonsieg gegen den Tabellenletzten. Dieser ging überraschend durch Holger Adenheuer nach 8 Minuten in Führung. Doch Christ Schneller konnte kurz danach den Ausgleich (11.) erzielen und kam auch noch vor dem Wechsel zu seinem zweiten Torerfolg in der 20. Minute.

Zu Hälfte des zweiten Spielabschnitt erhöhte Schneller auf 3:1 und mit dem 4:1 (65.) gelang Frank Hutmacher das Endergebnis.

Zum Einsatz kamen: Stöber, Schneller, Voßwinkel, Haider, Nonnenmacher, Emini, P. Müller, Kutschke, Theuer, Röhrig, Hutmacher, Schulz und Wiemar.

Anfang dieser Woche zog Concordia Oidtweiler seine Mannschaft aus dem Spielbetrieb zurück, somit sind „nur“ noch sechs Team in der Spielrunde.

Mitte März nächsten Jahres geht es für unser Ü32 MRL-Mannschaft weiter. Der nächste Gegner ist dann der Tabellenzweite GW Brauweiler.

(Text: Maibaum)