Doppel-Meisterschaftsgewinn bei den auf dem Troisdorfer „Carl-Diem-Sportgelände“ am Samstag ausgetragenen Kreismeisterschaften der beiden Altersgruppen Ü40 und Ü50! Damit nehmen beide Mannschaften an den FVM-Meisterschaften 2017 teil.

Bei dem Tagesturnier der Ü50 Alten Herren nahmen sieben Mannschaften aus dem Fußballkreis Sieg teil. Der Sieger wurde nach dem Spielmodus „Jeder gegen Jeden“ ermittelt. Souverän mit sechs Siegen und einem Torverhältnis von 16 : 0 holte sich unsere Mannschaft bei der 22. Austragung den Turniersieg und damit die Kreismeisterschaft 2017. Die Überlegenheit wurde auch von allen gegnerischen Teams sportlich anerkannt und gewürdigt. Mit diesem 6. Titelgewinn seit der Fusion (2008, 2009, 2011, 2012 und 2015) und den zwei vorherigen Meisterschaftserfolgen der „TuRa Hennef“ in den Jahren 2001 und 2003 sind unsere Ü50 Akteure Rekordsieger vor FSV Neunkirchen-Seelscheid (5) und dem SV Niederkassel (4).

Das erste Turnierspiel endete durch zwei Treffer von Helmut Trué mit 2 : 0 gegen den SV Leuscheid. Leider verletzte sich schon nach wenigen Minuten in dieser Auftaktbegegnung Jürgen Schorn (Zerrung) und damit war das Turnier für ihn beendet. Beim 3 : 0 gegen SV 09 Eitorf waren Dieter Fassbender, Marcus Barth und Jürgen Thomas die Torschützen. Auch der SC Uckerath, Gegner in Spiel Nr. 3, hatte keine Chance und wurde mit 2 : 0 besiegt. Bei diesem Ortsderby trafen erst Barth und dann Trué. In den darauf folgenden nächsten Spielen lautete die Spielendstände immer mit einem 3 : 0.  Gegen den SV Niederkassel war mit zwei Toren Barth und einmal J. Thomas  erfolgreich. Ein weiterer Doppelpack gelang Barth auch in der Begegnung gegen die SpVg Hurst-Rosbach. Den 3. Treffer steuerte Dieter Fassbender bei. Im letzten Turnierspiel kam es dann zum Finale gegen die Sportfreunde Troisdorf 05, dem vorjährigen Titelträger. Die Turnierausrichtermannschaft musste, um den Titel zu verteidigen, unsere Mannschaft schlagen denn sie musste sich gegen Hurst-Rosbach in einem vorherigen Spiel mit einem 1 : 1 begnügen. Barth gelang schnell das 1 : 0 und J. Thomas` 2 : 0 folgt kurz darauf. In der Schlussminute konnte sich durch einen verwandelten 9-Meter Strafstoß Charly Gansen auch in die Torschützenliste mit dem 3 : 0 eintragen.  Damit war klar, wer der Titelträger 2017 war: Der FC Hennef 05!

Es wurde aber nicht nur dieser Titel gewonnen, sondern unsere Mannschaft stellte mit Marcus Barth auch den Turnier-Torschützenkönig mit sieben erzielten Treffern. Hätte man auch den besten Torhüter wählen können, so wäre die Wahl sicher auf unseren Schlussmann Klaus Fischer gefallen.  Er war an diesem sonnigen Nachmittag einfach unbezwingbar.

Im Sieger- und Kreismeisterteam 2017 standen: Klaus Fischer, Uwe Freitag, Jürgen Thomas, Marcus Barth, Dieter Fassbender, Ingo Thomas (gleichzeitig auch Coach), Ulli Brandt, Jürgen Schorn, Charly Gansen und Helmut Trué.

ah1

Ü40 Kreismeisterschaftsfinale: 
SF Troisdorf 05  -  FC Hennef 05 0:3  (0:1)
Seit der Kreismeisterschaft im Jahr 2007 stand mindestens eine der beiden Mannschaften, aber manchmal auch beide Teams, in den Endspielen dieser Alterskategorie. Hennefer Mannschaften holten sich die Titel in den Jahren 2007, 2010, 2013 und 2016. Die Sportfreunde gewannen den Wanderpokal in den Jahren 2008, 2009, 2011, 2013, 2014 und 2015.  Doch den Rekord  dieser Kreismeisterschaftserfolge seit der 1. Austragung 1986 bis einschließlich 2017 halten unsere Ü40-Kicker mit 12 gewonnenen Titeln (7x TuRa Hennef/ 5x FC Hennef 05).

Keinem der beiden Teams konnte man im Vorfeld die Favoritenrolle zuschreiben. Einfach zu ausgeglichen sind und waren beide Mannschaften auf jeder Spielposition. Die Tagesform war oft der entscheidende Faktor. Mehr Druck übte von Anfang an unsere Mannschaft aus. Auch die Anzahl an guten Torchancen lag deutlich bei dem von Ingo Thomas gecoachten Team. Bevor nach 16 Minuten durch Essi Zamani das 1 : 0 fiel hätte der Führungstreffer schon früher fallen müssen. Als dann Dirk Schlebusch in der 43. Minute zum 2 : 0 traf war die Moral der Sportfreunde schon ziemlich angeknackt. Es häuften sich die Tormöglichkeiten für unser Team und wenn Troisdorfer Torschüsse auf das von Dieter Franke glänzend gehütete Gehäuse kamen, war dieser immer auf der Hut und stellte sein Können unter Beweis.  Den Sack endgültig zu machte nach 47 Minuten Jürgen Thomas mit dem 3 : 0 . Letztendlich ein mehr als verdienter Sieg den auch die unterlegenen Troisdorfer fair anerkannten.  Glücklich und auch stolz fielen sich nach dem Schlusspfiff unsere Spieler in die Arme. Das Double an diesem Nachmittag war perfekt.

Im siegreich beendeten Finale standen: Dieter Franke, Michael Albrecht, Frank Ullrich, Roman Merten, Frank Hutmacher, Michael Theuer, Chris Rauen, Dieter Fassbender, Frank Süs, Jürgen Thomas und Essi Zamani.

Erstmals in der Historie der Alt Herren-Kreismeisterschaften des Fußballkreis Sieg gewannen mit dem FC Hennef 05 ein Verein alle Kreismeistertitel in einer Saison. Vor wenigen Tagen – wie berichtet – schon unsere Ü32. Damit vertreten den Kreis Sieg drei Mannschaften unseres Vereins bei den Mittelrheinmeisterschaften 2017! Mittelrheinmeister 2017 wurde bereits vor Wochen unsere Ü60 Vertretung. Ein Erfolg auf allen Ebenen!

ah2