Liebe 05er, liebe Freunde, Förderer, Gönner und Sponsoren,es ist mir als Präsident des Vereins ein Anliegen, mich an Euch zu wenden.In unserem schönen Deutschland herrscht ob der Corona-Pandemie ein Ausnahmezustand, welcher in dieser Form sicherlich für die Meisten von uns bisher nicht vorstellbar gewesen ist.Unsere gesamte Gesellschaft, die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit unseres Landes und die Belastungsfähigkeit eines jeden Einzelnen werden an dramatische, ungekannte Grenzen geführt.Geschäfte zu, Restaurants geschlossen, Museen, Kinos und Theater geschlossen, keine Gottesdienste mehr, usw.
Zum Teil sogar Ausgangssperren – Dinge, die für uns bis dato völlig undenkbar waren.

“Soziale Kontakte” sollen/müssen auf das absolute Minimum heruntergefahren werden; das, was wir in unserer Gesellschaft, und in unserem Verein, so gerne “gelebt” haben und was ein Eckpfeiler des Zusammenlebens war, ist nun schlichtweg untersagt.

Ich darf nur daran erinnern: Vor ca. 4 Wochen haben noch hundertausende Menschen ausgelassen und fröhlich zusammen (!) Karneval gefeiert. Wie surreal ist diese Entwicklung jetzt?!

Auch unseren FC Hennef 05 trifft diese Situation völlig unerwartet und damit auch völlig unvorbereitet. Die Auswirkungen, die sich bereits jetzt abzeichnen, werden enorm sein und sie sind in ihrer Zeitdauer und Tragweite noch nicht abzusehen.

Fakt ist: Durch diese Katastrophe wird der FC Hennef 05 in seinen Grundfesten, auch wirtschaftlich erschüttert. Nichts, aber auch gar nichts ist mehr so wie es noch vor wenigen Tagen war.

Hier und Heute geht um viel mehr als um den von uns so geliebten (Fußball-) Sport … dies gilt auch für den FC Hennef 05. Es geht jetzt um die Gesundheit von uns allen, dem höchsten und wichtigsten Gut.

NRW-Ministerpräsident Armin Laschet formuliert: “Es geht um Leben und Tod”, eine in dieser Deutlichkeit erschreckende und beängstigende Aussage.

Dennoch sei es auch in dieser prekären Krisenzeit erlaubt, ein ganz klein wenig in die Zukunft zu schauen und dabei auch unseren FC Hennef 05 mit einzubeziehen.

Ich möchte hierzu ein Statement der Verantwortlichen des 1. FC Köln aufgreifen, welche auf der Homepage des Vereins gepostet haben: “Abstand halten – aber stets zusammen halten”. Ich finde dieses Statement überaus zutreffend und in dieser sehr schwierigen Situation aufmunternd!

Mein vordringlichster Wunsch an Euch ist: Bleibt alle gesund!
Lasst uns in dieser schwierigen Situation zusammen stehen, zusammen helfen, zusammen unterstützen, zusammen optimistisch sein, zusammen dafür eintreten, dass wir hoffentlich bald wieder dasjenige in Gemeinschaft erleben können, wofür dieser tolle Verein steht:

FC Hennef 05 – besonders und gut!
Es grüßt Euch herzlichst
Clemens Wirtz
(Präsident FC Hennef 05)

Sponsoren

Premiumpartner