(noma) In den beiden jeweils frühzeitig abgebrochenen Corona-Spielsaisons 2019/20 und 2020/21 gehörte in einer besonderen Statistikwertung der FC Hennef 05 zu den Top 5 Mannschaften in den Oberligen/Mittelrheinliga des Westdeutschen Fußballverband. Gewertet wurden jeweils die Mannschaften, welche in beiden Spielzeiten den Ligen Niederrhein, Westfalen und Mittelrhein angehörten. Maßgenbend für die Wertung waren die gewonnenen Durchschnitts-Punktzahlen. Platz 1: 1 FC Düren (MRL) mit 2,40 Durchschnittspunkten aus 20 Spielen.Platz 2: 1. FC Bocholt (Oberliga Niederrhein) mit 2.06 Punkten aus 33 Spielen.Platz 3: RSV Meinerzhagen (OL-Westfalen) mit 20,05 Punkten aus 19 Spielen. Platz 4: FC Hennef 05 (MRL) mit 2,00 Punkten aus 25 Spielen.Jeweils Platz 5: Holzwickeder Sport-Club (OL-Westfalen) aus 26 Spielen und SSVg Velbert (OL-Niederrhein( mit 1,88 Punkten aus 33 Spielen. Insgesamt nahmen in den beiden höchsten viertklassigen Ligen des Westdeutschen Fußballverband 66 Mannschaften in den “Corona”-Spielzeiten 2019/20 und 2020/21am Spielbetrieb teil. Ein Erfolg, auf den der FC Hennef 05 sehr stolz sein darf und der deutlich zeigt, dass das Team von Trainer Sascha Glatzel mit seinem Funktionsteam um Sportchef Dirk Hager, Co-Trainer Frank Süs, TW-Trainer Sjard Ridder und Betreuer Erik Brammen auf einem guten Weg war und ist.

Sponsoren

Premiumpartner