(noma) Weiter auf Erfolgskurs befindet sich die Handbikerin Annika Zeyen (Hennef) bei den Paralympics 2020 in Tokio. Nach ihrer gestrigen Goldmedaille im Straßen-Einzelzeitfahren über 16 km in 32:46,97 Minuten, gewann sie am heutigen Mittwochmorgen Silber im Straßenrennen über 26,4 km in 56:21 Minuten.

 

Sie erhöhte damit ihr Paralympics-Medaillenkonto auf bereits fünf Medaillen. 2 x Gold 2012 und 2020, 3 x Silber 2008, 2016 und 2020. 

 

Am morgigen Donnerstag steht ihr letzter Start im Team-Mannschaftsstraßenrennen an. Wünschen wir ihr und ihren Teamkollegen dafür viel Erfolg. Vielleicht klappt es mit dem dritten Edelmetall in Tokio.

Sponsoren

Premiumpartner