U15 und U16 holen wichtige Punkte

Mit einem 2 : 1 (0 : 0) Sieg über die U17 des 1. FC Düren konnte sich unsere U16 weiter vom Tabellenende absetzen und steht nun in der Mittelrheinliga auf Platz 9.

Insgesamt ließ unser Team in der Defenisve wenig zu und ging in der 52. Minute durch einen Kopfball von Kaan Demir nicht unverdient in Führung. Düren antwortete mit wütenden Angriffen und dominierte die Partie über die nächsten 15 Minuten, in denen auch der Ausgleich gelang (69.). Torhüter David Gladel verhinderte in dieser Phase mit starken Paraden weitere Gegentreffer.

Mit frischen Offensivkräften von der Bank konnte unser Team dem Spiel aber eine erneute Wende geben und erziele kurz vor dem Abpfiff durch Rinor Latifi den umjubelten Siegtreffer (80.).

Unsere U15 trat zu Beginn der Partie bei Rot-Weiss Oberhausen etwas zu passiv auf. Dies mag aber auch der aktuellen Verletzungsmisere im Defensivbereich geschuldet sein.

Das 1 : 0 der Kleeblätter aus der 12. Minute egalisierte Konstantinos Chatzinikola umgehend (14.). Die erneute Führung der Oberhauserer (56.) egalisierte dann Matteo Goedtner in der Nachspielzeit zum Endstand von 2 : 2 (1 : 1). Aufgrund des späten Ausgleichs kann man sicher von einem etwas glücklichen Punktgewinn sprechen, aber kämpferisch haben sich die Jungs das verdient.

Testspiele:
TSG Wieseck vs. U19 5 : 2
U14 vs. SV Schlebusch 7 : 2
U13 vs. SG SV Geislautern 14 : 5
U13 vs. Heiligenhauser SV 4 : 2

Tolle Turnier spielten auch unsere U8- und U9-Junioren am Wochenende. Hierbei konnten die Jungs den einen oder anderen “Großen” ärgern und vertraten die Hennefer Farbein wieder hervorragend.
turnier_21
test_21

Sponsoren

Premiumpartner