FV Endenich – FC Hennef 05 0:3 (0:1)

Auch das vierte Testspiel in der Winterpause gegen den Bonner Landesligisten FV Endenich, in dem auch einige ehemalige Hennefer Akteure spielen, verlief für unsere Mittelrheinliga-Mannschaft erfolgreich. Die Jungs von Coach Sascha Glatzel setzten beim 3:0 die bisherige Erfolgsserie fort.

Die erste Halbzeit war ausgeglichen. Die höheren Spielanteile lagen bei unserem Team, aber der „tödliche“ Pass kam einfach zu selten an. Der einzige Treffer in den ersten 45 Minuten gelang André Klug nach bereits neun Minuten.

Im zweiten Abschnitt legte unsere Mannschaft dann zu und kam zu zwei weiteren Treffern zum 3:0-Spielendstand. Erst war Burak Mus nach 58 Minuten erfolgreich und in der 65. Minute trug sich Yoshiaki Kikuchi als Torschütze ein. Die Gastgeber kamen lediglich bei einigen Standardsituationen gefährlich vor unser Tor.

Ein gelungenes Debüt gab Aron Ingi Andreasson Schmidt aus unserer U19. Er wird ab sofort auf der Position des langzeitverletzten Marius Ehrenstein in der Glatzel-Elf seinen Mann stehen.

FC Hennef 05: Altmann, Genesi, Jahn, Brand, Klug, Andreasson Schmidt, Diehl, Viehweger, Roder.