Keine Chance gegen den Bonner SC

FC Hennef 05 – Bonner SC                  0 : 4 (0:1)

(noma) Klare Niederlage im Nachholspiel am letzten Samstag gegen eine starke Glatzel-Elf. Selbst unser Coach, Fatih Özyurt, lobte und bewunderte die gegnerische Mannschaft für deren Auftritt im „Anton Klein Sportpark“.

Einlaufkinder des SV Allner-Bödingen und des FC Hennef 04 begleiteten die beiden Mannschaften.

Über die gesamte Spieldauer hinweg hatte unser MRL-Team keine klare Torchance. Praktisch war an der Strafraumgrenze Schluss mit unseren Angriffsversuchen. Besser machten es die Gäste, die von einer größeren Fangemeinde unterstützt wurden. Daher kam eine gute Stimmung auf. Die Tribünenplätze waren alle belegt und eine weitere große Anzahl an Zuschauern auf den Stehplätzen waren vom Spiel begeistert.

Trotz der Vielzahl an Bonner Torchancen blieb es bis kurz vor dem Gang in die Kabinen torlos. Erst in der Nachspielzeit gelang dem Favoriten der erste Treffer. Dieses 0:1 lag auch an der schlechten Aufstellung/Organisation der Mauer. Trainer Özyurt: „Wenn unsere Mauer so pennt, würde das selbst in der Kreisklasse bestraft.“

Nach einem Bonner Eckball in der 76. Minute fiel das vorentscheidende Tor zum 0:2 Rückstand.  Der nächste Treffer zur 3:0 Führung der „Rheinlöwen“ nach 81 Minuten war eine Kopie des ersten Spieltreffer. In der 2. Minute der Nachspielzeit musste unser Schlussmann dann einen weiteren Treffer hinnehmen. Diese 0:4 Heimniederlage muss man neidlos anerkennen.

Aufstellung: Strauch, Kokot, Shala, Camara, Mus, Boboy, Asani (45. Biniazz), Wybierek, Kanli (56. Kapenda), Schusters und Lichter.

Am nächsten MRL-Spiel in zwei Wochen am 18. Februar 2024 muss unsere Mannschaft wieder gegen einen weiteren Aufstiegskandidaten auswärts antreten. Anstoß zum Spiel beim SV Entracht Hohkeppel ist um 15:30 Uhr.

Doch vor diesem Spiel ist noch ein, das letzte Testspiel, am kommenden Samstag, 10. Februar terminiert. Wir empfangen den Bezirksligisten Spvg Solingen-Wald um 14 Uhr auf Kunstrasen im „Anton Klein Sportpark“.

Sponsoren

Premiumpartner