FC Hennef 05 2 : ASG Uni Bonn 2 4:2 (1:1)

Nachdem das angesetzte Testspiel letzte Woche dem Wetter zum Opfer gefallen ist, konnte man jetzt endlich das erste Testspiel absolvieren – und es wurde zum Torfestival.

Unser Team agierte neu formiert und kam gut in das Spiel herein, musste allerdings nach zehn Minuten mit dem 0:1 einen Rückschlag hinnehmen. Danach war unsere Mannschaft weiterhin zielstrebig, aber der gute Torwart oder die Verteidiger des Gegners konnten immer rechtzeitig klären.

In der 40. Minute konnte René Kallwitz eine Unachtsamkeit des gegnerischen Torwarts ausnutzen und lupfte den Ball aus 25 Metern ins Tor.

In der zweiten Halbzeit wurde unser Team noch stärker und erspielte sich reihenweise gute Chancen, nutze diese aber eher spärlich. In der 55. Minute erzielte Alwin Fal die Führung für unser Team. In der 67. Minute war es wiederum Alwin Fal, der eine schöne Kombination zum 3:1 krönte.

Den Anschlusstreffer zum 3:2 in der 70. Minute steuerten wir selbst per Eigentor bei. Den Schlusspunkt und damit einen Dreierparkt, setzte Alwin Fal in der 89. Minute.

„Ein gelungener erster Test für unser Team und wir hoffen, dass sich der Verdacht eines Kreuzbandrissen bei einem Spieler von uns nicht bestätigt“, erklärte Coach Michael Seele.

FC Hennef 05 2: Bünz, Ulrich, Thaci, Schulte, Buchholz, Kallwitz, Waage, Petrosyan, Weinreich, Echternach, Klassen, Teuteberg, Fal, Al. Gawrilenko