Bekanntermassen wurden das Clubhausgebäude und sich das in den unteren Räumen befindliche Inventar, der Technikraum und die Sanitätsbereiche “Am See” durch die Unwetter- und Überschwemmungsereignisse am 04. Juni und am 14. Juli 2021 sehr stark in Mitleidenschaft gezogen. Die Schäden waren erheblich. Wurden doch die Räumlichkeiten vollständig geflutet. Bis zu ca. 1 Meter hoch standen die Wassermassen im Untergeschoß. Die Gebäudeschäden an dem städtischen Vereinsheim sind hoch, diese werden über die Stadt Hennef, als Eigentümer des Gebäudes, ersetzt.

Für uns, den FC Hennef 05, verbleibt ein erheblicher Inventarschaden; insbesondere müssen zwei Waschmaschinen und zwei Wäschetrockner ersetzt werden.

Unser Präsident, Herr Clemens Wirtz, hat sich an die den FC Hennef 05 begleitenden Hausbanken, die VB Köln Bonn eG und die Kreissparkasse Köln, bzw. an deren Stiftungen, gewandt mit der Bitte um eine Unterstützung unseres Vereins in dieser Sache. Zur großen Freude liegt nun auch eine Zusage der KSK Köln, gleichzeitig einer unserer fünf Premiumsponsoren, vor, zu Gunsten des FC Hennef 05 einen Unterstützungsbetrag in Höhe von 2.200,– Euro zur Verfügung zu stellen!

Der FC Hennef 05 bedankt sich ganz herzlich bei der KSK Köln für diese großzügige Unterstützung.

“In frisch gewaschener Trainings- und Spieltagskleidung macht der Fußball doppelt soviel Spaß”.

___
Text: Norbert Maibaum

Sponsoren

Premiumpartner