Mit dem 22-jährigen Jasper Löffelsend gelang der 1.Mannschaft – nach der Verpflichtung von Celal Kanli – der zweite Transfercoup für die Rückrunde. Löffelsend kommt vom Bonner SC und weißt auch aufgrund seiner vorheriegen Stationen beim SV Straelen und beim TV Herkenrath Oberliga- und Regionalligaerfahrung vor.

Löffelsend ist sowohl auf den Außenbahnen, wie auch im Zentrum einsetzbar, und verleiht der 1.Mannschaft somit mehr Flexibilität.

“Wir hatten mit Jasper sehr gute und konstruktive Gespräche, haben den Kontakt nie abreißen lassen und sind jetzt sehr froh, dass er den Weg in den Anton-Klein-Sportpark gefunden hat”, so Dirk Hager. Der Vertrag von Jasper Löffelsend hat eine Laufzeit bis zum 30.06.2021.

Sponsoren

Premiumpartner