U19 will “Ausbildungsauftrag” erneut erfüllen

Auch in der kommenden Saison geht die U19 des FC Hennef 05 in der Mittelrheinliga des FVM an den Start.

Nach dem zweiten Platz in der wegen Corona abgebrochenen Spielzeit sieht man sich erneut gut aufgestellt und möchte in den Top 3 der Tabelle landen.

Ebenso wichtig wie eine gute Platzierung ist den Verantwortlichen jedoch das Heranführen der Talente an den Seniorenbereich. Alleine in diesem Sommer gelang es erneut vier Spieler in den eigenen Oberligakader zu integrieren. Weitere vier Spieler schlossen sich anderen Oberligisten der Region an; zwei weitere gingen zu ambitionierten Landesligavereinen.

Der Kader wurde insgesamt recht großzügig geplant, da man bereits im Laufer der Saison immer wieder Spielern die Möglichkeit geben möchte, in der 1. Mannschaft zu trainieren, vielleicht sogar erste Spielerfahrungen im Erwachsenenfußball zu sammeln.

Insgesamt haben das Trainerteam Marek Dabrowski, Andrew Sinkala, Torwarttrainer Marco Thielmann, sowie Nachwuchsleiter Michael Pütz eine homogene Truppe zusammengestellt, die etwa zur Hälfte aus älterem, bzw. jüngerem Jahrgang besteht.

Sage und schreibe zwanzig Spieler, teils 2002er-, teils 2003er-Jahrgang verfügen hierbei bereits über Bundesligaerfahrung aus den beiden letzten Saisons. Einige hoffnungsvolle und talentierte Neuzugänge komplettieren den Kader.

“Wir sind nicht böse darum, dass sich andere Konkurrenten für die kommenden Spielzeit selbst auf den Favoritenschild gehoben und zum Aufstiegsfavoriten erklärt haben” sieht Michael Pütz der Saison gelassen entgegen. “Ich weiß allerdings, dass in unserem Team echte Mentalitätsmonster sind, die sehr sehr ungerne Spiele verlieren” freut er sich über die positive Stimmung in “seiner” Mannschaft.

“Eine Übermannschaft, wie es im letzten Jahr die Fortuna aus Köln war, sehe ich tatsächlich dieses Mal nicht. Ich gehe davon aus, dass man für den Aufstieg einen langen Atem braucht und sich möglichst wenige Fehltritte gegen vermeintliche Außenseiter leisten darf, um am Ende die Nase vorn zu haben” resümiert er vorausschauend.

Mit folgendem Kader geht die U19 des FC Hennef 05 in die Saison 2020/2021:

Torhüter: Jan Bröskamp, Stanley Precker, Niklas Holzki (neu vom Heiligenhauser SV)

Feld: Aydin Acisu (Rückkehrer von BW Königsdorf), Dustin Bohlem, Daniel Brandenburg (neu vom SC Fortuna Köln), Enes Dogucan Emsiz (Rückkehrer vom Bonner SC), Kevin Engelmann, Jannik Goethe (neu vom JFV Siebengebirge), Ammar Halilovic, Jan Hoffmann, Yeontaek Hong (neu von Hertha Walheim), Ibish Ibishi, Luca Eric Kirschbaum, Louis Klapperich, David Kubatta, Westman Christian Kwarteng, Leon Lakic-Klaric (neu vom FC Pesch), Denis Litzenberger, Daiki Nomiya (neu von Hertha Walheim), Vladislav Olejnikov, Jakob Pfahl, Demas Podelov, Armando Rexhepaj, Stefan Roeb, Leon Selimi, Adonis Shabani, Philip Wolf (neu vom JFV Siebengebirge), Yasin Yaman, Alihan Zor (neu vom Bonner SC).

Sponsoren

Premiumpartner