2. Testspiel beim OL-Niederrheinspitzenreiter Velbert verloren

SSVg Velbert – FC Hennef 05 4 : 1 (noma) Mit einer etwas zu deutlichen Niederlage kehrte das Team von Trainer Glatzel und Co-Trainer Frank Süs aus dem Bergischen Land zurück. Beim Tabellenprimus der OL-Niederrhein setzte es eine 1:4 Niederlage. Trotzdem sprach Sportchef Dirk Hager “von einem guten Test. Nur die Niederlage fiel zu hoch aus”. Nach einer klaren Torchance in der ersten Spielhälfte hätte unsere Mannschaft sogar in Führung gehen können. Die clever spielende Heimmannschaft machte es dann besser und ging bis zum Pausenwechsel mit 2:0, erst durch einen Elfmeter (28.)und dann durch einen individuellen Fehler (34.) unsererseits, in Führung. Louis Klapperich, auch schon Torschütze im 1. Testspiel am Dienstagabend gegen Hohekeppel, konnte dann nach 55 Minuten auf 1:2 verkürzen. Tomoya Ito verpasste dann den möglichen Ausgleich bei zwei Versuchen. Beide Schüsse verfehlten nur knapp das gegnerische Gehäuse. Kurz danach, in der 55. Minute dann das 3:1 für Velbert. Ein Konterangriff der Gastgeber in der 89. Minute brachte das 4:1 Endergebnis. Zum Einsatz kamen: Blönigen, Siregar (55. Ito), Viehweger (55. Kouekem), Hasemann, Mus (55. Islamovic), Akalp, Stoffels, Kamm, Okoroafor (55. Schusters), Massamba (46. Lo Iacono und Dahas (50. Klapperich). Am kommenden Sonntag, 06. Februar 2022, steht der 3. und gleichzeitig letzte Test für unser MRL-Team an. Um 15 Uhr sind die Sportfreunde Baumberg (OL-Niederrhein) zu Gast auf dem Kunstrasenplatz “Am See”.

Sponsoren

Premiumpartner