Ein besonderes Spiel ist, unabhängig vom aktuellen Tabellenstand der jeweiligen Kontrahenten, immer wieder das Derby zwischen den A-Junioren des Bonner SC und unserer U19. Die Spieler kennen sich teilweise seit vielen Jahren und haben nicht selten auch mal die gleichen Farben getragen.
Am Samstagabend ab 17:30 Uhr tritt das Team von Trainer Timo Morano “An der Josefshöhe” gegen den BSC an. Während man das Hinspiel in der Mittelrheinliga souverän gewinnen konnte, hatten die Bonner im FVM-Pokal das bessere Ende für sich. Man darf gespannt sein, wer im letzten Vergleich der laufenden Saison die Nase vorne hat.

Am Samstag ab 11:00 Uhr ist der amtierende deutsche B-Juniorenmeister und aktuelle Tabellenführer der B-Junioren Bundesliga West, Borussia Dortmund zu Gast im Hennefer Stadion (siehe auch separaten Bericht).

Unsere U16 tritt am Samstagabend ab 18:30 Uhr zum Topspiel der B-Junioren Bezirksliga beim FC Viktoria Köln an.

In der C-Junioren Mittelrheinliga reist unsere U15 am Samstag nach Stolberg. Dort trifft man ab 15:15 Uhr auf das Team des VfL 08 Vichttal.
Mit einem Sieg könnte das Team von Trainer Sebastian Wieland wieder auf Platz 2 der Tabelle springen.

Auch unsere U14 hat Tabellenplatz 2 in der Mittelrheinliga im Visier. Hierfür wäre aber ein Sieg gegen den direkten Konkurrenten aus Bergisch Gladbach vonnöten.
Anstoß ist um 15:00 Uhr im Sportzentrum Hennef.

Den letzten Schritt zur Bezirksligameisterschaft möchte unsere U13 am Samstag ab 11:00 Uhr im Heimspiel gegen den 1. FC Düren gehen.
Auch wenn ein Punkt zum Titelgewinn reicht, wird das Team von Trainer Benni Cabot sicher auf einen Dreier aus sein.

Am altehrwürdigen Geißbockheim tritt unsere U11 am Sonntag ab 11:00 Uhr zum Finalturnier der Sparkassen-Juniorliga an.
Trainer Lothar Jahn würde liebend gerne den Wanderpokal mal wieder mit nach Hennef bringen.

Wir drücken allen Mannschaften die Daumen für ein erfolgreiches Wochenende und freuen uns auf viele Zuschauer bei unseren Heimspielen.