Durch die zwei Unwetterereignisse (Anfang Juni und Mitte Juli) wurden am und im Sportheim “Am See” Räumlichkeiten und Inventar im Untergeschoss überflutet und Inventar beschädigt und damit unbrauchbar gemacht. Bis zu ca. 100 cm hoch staute sich das Wasser in den Umkleideräumen und im Sanitärbereich.

Durch den Anstieg der Wassermassen und des -pegels des städtischen Regenwasserrückhaltebecken “Geistinger See” über die Höhe der vorhandenen Staumauer hinweg, konnte sich das Niederschlagswasser in angrenzende Flächen und Gebäude ergiessen. Dadurch entstanden immense Schäden an dem städtischen Vereinsgebäude. Diese Schäden werden erfreulicherweise über die Stadt Hennef ersetzt.

Für uns, den FC Hennef 05, verbleibt trotzdem ein erheblicher Inventarschaden und der Umstand, dass ca. vier bis sechs Monate die Umkleidekabinen und die Sanitärbereiche nicht genutzt werden konnten/können. Hierfür hat sich der Vorstand um eine Ersatzlösung in der privaten Fußballhalle am “Anton Klein Sportpark” bemüht.

Die Gesamtschadenhöhe für den FC Hennef 05 muss überschlägig mit ca. 10.000,– Euro angegeben werden.

Die notwendigen Räumlichkeiten wurden uns auch zur Verfügung gestellt. Allerdings und verständlicherweise gegen eine entsprechende Kostenerstattung für Ver- und Entsorgung, tägliche Reinigungen, usw..

Vereinspräsident Clemens Wirtz hat sich an die den FC Hennef 05 begleiteten Hausbanken, die Volksbank Köln Bonn eG und die Kreissparkasse Köln, bzw. an deren Stiftungen gewandt, mit der Bitte um eine Unterstützung unseres Vereins in dieser Sache.

Zur großen Freude unsererseits liegt bereits die Zusage der VB Köln Bonn eG für eine großzügige Unterstützung vor: insgesamt stellt die Volksbank Köln Bonn eG. dem FC Hennef 05 einen Betrag über 4.645,00 Euro zur Verfügung! Der Betrag setzt sich aus der Hochwasser-Spendenaktion (2.645,– Euro) und sowie einer Unterstützung (2.000,– Euro) für die Jugendarbeit zusammen.

Für diese fantastische und kurzfristige Unterstützung bedankt sich der Verein ganz herzlich bei der VB Köln Bonn eG.. Sie helfen uns damit, dass unsere Mitglieder und Sportler auch weiterhin “besonders und gut” sein können.

2. Hochwasserschaden 2021 07 14-WA0016

Sponsoren

Premiumpartner