Hochmotiviert und mit ambitionierten Zielen starten die U19-Junioren des FC Hennef 05 ab dem 29.07.2019 in die Vorbereitung auf die kommende Mittelrheinligasaison.

Timo Morano, der bisherige Trainer übernimmt in der kommenden Spielzeit die Rolle des Teammanagers.
Gecoacht wird das Team nun von Lukas Pfeifer, bisher Trainer der A-Junioren von Borussia Hohenlind, der aktuell seine Jugend-Elite-Lizenz „baut“.
Mit ihm kommen Julian Hühn als Co-Trainer, Ludwig Rappelt als Sportwissenschaftlicher Berater und Jan-Philipp Deutsch als Videoanalyst neu ins Trainerteam. Sascha Boese bleibt als bewährter TW- und Co-Trainer weiterhin an Bord.

Wie bereits berichtet setzt sich der Kader aus vielen Spielern der letztjährigen U19 und U17 zusammen. Lange Eingewöhnungszeiten dürften somit weitestgehend entfallen.
Insgesamt sechs externe Neuzugänge komplettieren den künftigen Kader, der sich wie folgt darstellt:

Torhüter:
Max Blönigen – eigene U19
Jan Bröskamp – eigene U17
Nico Christ – SF Troisdorf

Abwehr:
Nick Brabender – eigene U19
Ardit Maloku – eigene U17
Johannes Noppeney – eigene U17
Abraham Ntumba - SF Troisdorf 05
Vladislav Olejnikov – eigene U17
Gian Luca Todaro – eigene U19
Markus Stein – eigene U19
Stefan Roeb – eigene U17

Mittelfeld und Angriff:
Maximilian Fischer – eigene U17
Niklas Klein – eigene U19
Finn Werner – eigene U19
Leonid Saliuki – eigene U19
Jan Lucas Mowitz – Bonner SC
Kai Schusters – eigene U19
Luka Stjepanovic – eigene U19
Stefano Alicata – eigene U17
Luca Kirschbaum – eigene U17
Moritz Kaptain – SV Bergisch Gladbach 09
Niuschan Aref – FC Viktoria Köln
Assan Ouro-Sama – FC Viktoria Köln
Okan Dönmez – eigene U19
Louis Klapperich – eigene U17

Nachwuchsleiter Michael Pütz zeigt sich dann auch mit den getroffenen Personalentscheidungen sehr zufrieden:

„Wir haben fast alle Spieler, die wir halten wollten halten können. Zudem konnten wir den Kader punktuell und sinnvoll mit sportlich starken und charakterlich einwandfreien Jungs ergänzen. In der nächsten Saison wollen wir ein gewichtiges Wort im Kampf um den Bundesligaaufstieg mitreden. Alles andere würde uns bei diesem Kader auch niemand abnehmen.“

Aktuell sind folgende Testspiele geplant:

03.08.2019 gegen SV Eintracht Trier U19 (H)
04.08.2019 gegen TSV Meerbusch U19 (H)
10.08.2019 bei VfB Linz Senioren (A)
11.08.2019 bei RW Essen U19 (A)
24.08.2019 gegen SF Troisdorf U19 (H)
25.08.2019 bei SF Siegen U19 (A)
(Details in Kürze auf www.fussball.de)

Unsere Neuzugänge werden wir im August noch im Detail vorstellen.