Unsere U19 verteidigt mit Vehemenz den 2. Tabellenplatz in der Mittelrheinliga … und das soll auch an diesem Wochenende so bleiben. Zu Gast ist am Samstagnachmittag ab 16:15 Uhr der SV Deutz 05. Trainer Timo Morano setzt in den letzten Saisonspielen verstärkt auf die Spieler des 2001er Jahrgangs, während einige 2000er bereits Erfahrungen im Seniorenbereich sammeln dürfen.
Auch mit dem Fortschritt der Kaderplanungen sind die Verantwortlichen sehr zufrieden. Das Grundgerüst steht und zur neuen Spielzeit wird der FC Hennef 05 eine bärenstarke Truppe an den Start schicken.

Trainer Ömer Kizilirmak erwartet mit seiner U16 am Sonntagvormittag ab 11:00 Uhr den Heiligenhauser SV im Sportzentrum Hennef.

Ebenfalls zuhause erwartet unsere U15 den SC West Köln. Anstoß der Partie ist am Samstag um 15:00 Uhr.

Den Bock umstoßen muss unsere U14 am kommenden Sonntag ab 10:00 Uhr beim 1. FC Düren. Nachdem es zuletzt nicht wirklich rund lief, ist das Team von Trainer Daniel Huth nun in der Pflicht, wieder etwas zählbares mitzubringen.

Mit einem Sieg beim VfJ Laurensberg kann unsere U13 einen vorentscheidenden Schritt Richtung Bezirksligameisterschaft machen. Das Spiel beim Tabellenschlusslicht beginnt am Samstag um 12:15 Uhr.