Unsere U19 gab sich im Derby gegen den Bonner SC keine Blöße und wurde ihrer Favoritenrolle vollauf gerecht. Bereits zur Pause führte unser Team durch Treffer von Louis Klapperich (2.), Leonit Saliuki (5.) und Kai Yannik Schusters (27.) mit 3 : 0.

Louis Klapperich erhöhte in der 58. Minute mit seinem zweiten Treffer auf 4 : 0 und dürfte die Begehrlichkeiten der BSC-Scouts damit weiter erhöht haben… leider vergeblich, denn er hat seinen Verbleib in Hennef auch für die kommende Saison bereits zugesagt.

Der 4 : 1 Anschlusstreffer der Bonner in der 61. Minute diente nur noch der Ergebniskosmetik.

Nach der schmerzhaften Niederlage gegen den Wuppertaler SV vor einer Woche, zeigte sich unsere U17 gut erholt und kampfeslustig. Beim SC Preußen Münster holte sich das Team mit einer starken Leistung den ersten Dreier im neuen Jahr.

Zum 3 : 1 (1 : 1 ) Auswärtssieg drehten Yasin Yaman (37.), Tariq-Emad Suleimann (44.) und Eren Cakir (53.) den 0 : 1 Rückstand aus der 25. Minute in einen Sieg. Die Tabelle der B-Junioren Bundesliga West sieht nun auch gleich wieder deutlich freundlicher aus.

Einen Achtungserfolg erzielte unsere U16 beim 1 : 1 gegen die U17 des FV Wiehl 2000 in der Mittelrheinliga. Leo Mani traf vor der Pause (37.) für unsere Farben. Leider gelang den Gästen unmittelbar nach Wiederanpfiff der Ausgleich (41.).

Beim 4 : 0 (3 : 0) Sieg beim SC Fortuna Bonn ließ unsere U15 zum Auftakt der Frühjahrsrunde nichts anbrennen. Len Fliß (26.), Emirhan Ünal (30.) und Arjanit Fazlija (32.) entschieden die Partie bereits vor der Pause. Letzterer legte in der 50. Minute zum Endstand nach.

Am Sonntag erreichte unsere U15 beim FVM Futsal Finalturnier in Eschweiler einen guten vierten Platz. Leider wurde die Mannschaft im Verlaufe des Turniers durch zwei Verletzungsausfälle und einen Platzverweis etwas “gerupft”, so dass die verbliebenen fünf Feldspieler aufgrund schwindender Kräfte im Halbfinale und im Spiel um Platz Drei eine mögliche bessere Platzierung verpassten.

Einen starken Start in die Mittelrheinliga erwischte unsere U14 im Duell mit dem Mitfavoriten SC Fortuna Köln. Einen 0 : 2 Rückstand nach 15 Minuten drehte das Team dank einer starken kämpferischen Leistung noch in einen 4 : 2 (1 : 2) Sieg. Can Göksal (22./51.), Ege Emre Cetinkaya (36./48.) trafen jeweils doppelt.

Nicht nach Maß verlief dagegen der Auftakt der Frühjahrsunde in der Mittelrheinliga für unsere U13. Gegen den TSV Alemannia Aachen unterlag man äußerst unglücklich mit 4 : 5 (1 : 1). Hierbei unterliefen unsere Jungs gleich zwei Eigentore. Kopf hoch Jungs, es geht immer weiter …

Unsere U12 tat sich beim Tabellenschlusslicht des Nachwuchscups, dem TuS Oberpleis schwerer als erwartet. Am Ende reichte es zu einem 1 : 0 Auswärtssieg, der bereits durch den Treffer in der 4. Minute sichergestellt wurde.

Einen tollen Kampf lieferte unsere U11 der U13 des Wahlscheider SV in der D-Junioren Sondergruppe. Zwar musste man sich mit 3 : 7 (1 : 3) gegen die zwei Jahre älteren Gegner geschlagen geben, spielte aber immer wieder mutig nach vorne und wurde mit drei Treffern belohnt.

Unsere U10-Mannschaften lieferten in ihren U11-Gruppen ebenfalls wieder torreiche Spiele ab. Team schwarz siegte beim ASV Sankt Augustin mit 6 : 4, Team rot feierte einen 8 : 7 Sieg beim FSV Neunkirchen-Seelscheid.

Unsere U9 war derweil auf einem stark besetzten Turnier in Düsseldorf am Start und erreichte dort die Goldrunde. Hier konnte man u.a. das Team von Fenerbahce Istanbul mit 2 : 1 besiegen und am Ende einen tollen dritten Rang belegen.

Sponsoren

Premiumpartner