Nachwuchs erneut mit starker Bilanz

Auch wenn ein Witzbold aus dem Königsdorfer Umfeld per DFBnet-Ticker eine zwischenzeitliche 4 : 0 Führung für seine Farben vermeldete und damit beim in Hennef weilenden Nachwuchsleiter Michael Pütz für Schnappatmung sorgte, sah die Realität auf dem Frechener Kunstrasen dann doch ganz anders aus.

Mit einem souveränen und nie gefährdeten 5 : 1 (2 : 0) Sieg kehrte unserer U19 vom Auswärtsspiel bei BW Königsdorf zurück. Den Treffern von Leon Lacic-Klaric (6.) und Armando Rexhepaj (42.) zur Halbzeitführung ließ Goalgetter Louis Klapperich im zweiten Abschnitt einen lupenreinen Hattrick folgen (51./62./80.)

Der Gegentreffer aus der 90. Minute war dann nur noch Ergebniskosmetik. Trainer Marek Dabrowski konnte dann auch bestenfalls die mangelnde Chancenverwertung seines Teams kritisieren.

Auch für die U17 des 1. FC Düren war im Anton-Klein-Sportpark im Spiel der B-Junioren Mittelrheinliga nichts zu holen. Beim 3 : 1 (0 : 0) Sieg lieferte unsere U16 erneut eine starke Vorstellung vor eigenem Publikum ab und gewann hochverdient.

Die Treffer erzielten Emirhan Ünal (42.), Falko Cehajic (72.) und Jan Böttcher (80.). Düren gelang in der 60. Minute zwar der zwischenzeitliche Ausgleich, die Gäste schlugen sich aber sowohl auf Spielerseite (2 x Rot), wie auch auf Betreuerseite (1 x Rot) auch ein wenig selbst. Dem am Knie verletzten Spieler des 1. FC Düren wünschen wir gute Besserung!

Nichts zu holen gab es für unsere U15 am Samstag beim FC Schalke 04. Bis zur Halbzeit konnte man zwar ein 0 : 0 halten, mit einem Dreifachschlag (43./46./48) entschied der Knappennachwuchs die Partie allerdings im zweiten Durchgang binnen 6 Minuten verdientermaßen für sich.

“Dies sind nicht die Spiele, in denen wir zwingend punkten müssen, um die Klasse zu halten” resümierte das Trainerteam Wieland, Rösgen und Werner dann auch nach dem Abpfiff. “Wir haben zwar keine Punkte mitgenommen, aber jede Menge Erfahrung gesammelt, die uns in den kommenden Wochen weiterhelfen wird”.

Weiter auf dem Vormarsch ist unsere U13. Gegen den FC BW Friesdorf gab es einen am Ende hochverdienten 6 : 0 (2 : 0) Sieg.

Einen optimalen Start legte unsere U12 im Nachwuchscup hin. Beim 7 : 0 (4 : 0) stand der SV 09 Eitorf von Beginn an auf verlorenem Posten.

Weitere Ergebnisse vom Wochenende:

1. FC Spich U8 vs FCH U7 13 : 4
SC Uckerath U9 vs FCH U8 5 : 12
FCH U10 vs ASV Sankt Augustin 5 : 1
FCH U9 vs SC Fortuna Bonn 6 : 2
FCH U9 vs. SV Deutz 05 7 : 5
FCH U10 vs TuS Koblenz 7 : 2
FCH U11 vs TSV Alemannia Aachen 4 : 5

Sponsoren

Premiumpartner