Nachwuchszentrum sucht die Talente der Saison 2019/2020

Leider hindert uns die Corona-Krise aktuell daran, der schönsten Nebensache der Welt, unserem geliebten Fußballsport nachzugehen.

Unabhängig hiervon hatten wir aber bereits vor der Pandemie beschlossen, in diesem Jahr die Talente unserer Nachwuchsmannschaften, die eine außergewöhnlich positive Entwicklung in der laufenden Saison genommen haben, in einer besonderen Art zu ehren. Die Wahl werden hierbei alle Mitarbeiter des Nachwuchszentrums per Abstimmung treffen.

Bei den nominierten Kandidaten spielen neben den fußballerischen Fähigkeiten auch Dinge wie Teamspirit, Engagement und Sozialkompetenz eine wichtige Rolle.

Eine große Freude ist uns, dass wir drei tolle Paten für die künftig jährlich zu vergebenden Awards an die drei Top-Talente der Saison gewinnen konnten, nämlich drei Sportler(innen), die ihre Wurzeln bei den Vereinen haben, aus denen der FC Hennef 05 im Jahre 2005 entstanden ist.

Hierbei verbietet es sich, eine Wertung zwischen diesen drei großartigen Fußballern/Fußballerinnen vorzunehmen. Somit gibt es bei den Gewinnern auch keine Platzierungen von Platz 1 bis Platz 3.

Unsere erste Patin … Ladies first: Verena Hagedorn

Verena Hagedorn spielte als Jugendliche sowohl für den FC Geistingen, wie auch für TuRa Hennef. In 30 Länderspielen (13 x A, 17 x U21 und jünger) erzielte sie drei Tore und wurde 2001 Europameisterin mit der DFB-Equipe. Von 1999 bis 2007 spielte sie für den SC 07 Bad Neuenahr und FCR 01 Duisburg insgesamt 57 mal in der Frauen Bundesliga.

Sie war u.a. als Co-Trainerin von Steffi Jones bei der Frauen Nationalmannschaft (2016-2017) und als Trainerin in der Frauen Bundesliga bei Bayer 04 Leverkusen (2017 – 2019) tätig.

Aktuell verantwortet sie als Verbandssportlehrerin den Frauen- und Mädchenfussball beim Fußball-Verband Mittelrhein.

Morgen stellen wir unseren nächsten Paten vor … und nach dem dritten Paten dann auch nach und nach die zur Auswahl stehenden Talente. Bleibt gespannt …

Sponsoren

Premiumpartner