„Suboptimaler“ Start in die Punktspiele

Leider erwischten unsere Teams keinen guten Start in die Restrunde.

Im ersten Meisterschaftsspiel der A-Junioren Mittelrheinliga kam unsere U19 nicht über ein 2 : 2 beim Tabellendritten FC Wegberg-Beeck hinaus. Da der Ausgleich für unser Team durch Kai Schusters erst in der Nachspielzeit fiel (92.), muss man mit dem einen Punkt am Ende hochzufrieden sein.

Während fast alle Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt punkten konnten, unterlag unsere U17 bei Fortuna Düsseldorf leider mit 0 : 1 und rutschte auf einen Abstiegsplatz. Der Blick auf die aktuelle Tabelle zeigt, dass es in diesem Jahr einen heißen Kampf um den rettenden 11. Platz geben wird.

Auch unsere U16 kam nicht gut aus der Winterpause. Beim FC Wegberg-Beeck gab es eine 0 : 3 Niederlage.

Unsere U15 musste sich im Testspiel beim Regionalligisten SF Eisbachtal erstmals in der Rückrundenvorbereitung geschlagen geben. Beim 2 : 3 zeigte unsere Mannschaft leider wieder eklatante Schwächen im Torabschluss und patzte darüber hinaus auch in der sonst sehr stabilen Defensive.

Am Sonntag rehabilitierte man sich jedoch mit guten Leistungen und starken Platzierungen auf Hallenturnieren in Arnsberg und Burscheid.

Beim 3 : 5 unserer U14 gegen den FC Metternich waren die Trainer am Samstag ebenfalls nicht angetan von den gezeigten Leistungen. Bei Rot-Weiß Oberhausen zeigte das Team dann am Sonntag trotz einer 4 : 5 Niederlage eine deutliche Leistungssteigerung.

Unsere U13 unterlag in einem Testspiel mit 2 : 4 gegen den 1. FC Heinsberg-Lieck.

Alles in allem kann es nächste Woche nur aufwärts gehen.

Sponsoren

Premiumpartner