Leider konnten unsere U17-Junioren den Punktgewinn gegen Bayer 04 Leverkusen bei der Alemannia nicht veredeln. 

Trotz engagiertem Beginn gelang es unserem Team nicht, echte Torgefahr zu entwickeln. Mit zunehmender Spieldauer setzte Aachen seine schnellen Spitzen immer öfter mit langen Bällen in Szene.

In der Schlussphase merkte man unseren Jungs den Kräfteverschleiss nach dem intensiven Spiel vom Mittwochabend an. Ein Freistoß drei Minuten vor Spielende wurde dann nicht mit letzter Konzentration und Konsequenz verteidigt und führte zum Siegtreffer für die Kaiserstädter.

Unter dem Strich laut Trainer Max Lunga eine unglückliche und vermeidbare Niederlage. „Wir hätten sicher einen Punkt verdient gehabt“ resümierte er nach dem Abpfiff sichtlich enttäuscht.

Nächste Woche empfängt unsere U17 die Mannschaft von Fortuna 95 Düsseldorf in Hennef. Ärmel hochzukrempeln und für den ersten Dreier kämpfen Männer!

Sponsoren

Premiumpartner