FC Hennef 05 U23 – SC Fortuna Bonn 2:0 (1:0)

Gegen harmlose Bonner hatte unsere U23 keine Mühe einen ungefährdeten 2:0-Sieg einzufahren. Sultan Ibragimov traf in der ersten Halbzeit zum 1:0 (24.). Der aus dem Regionalligakader “entliehene” Christoph Binot stellte in der 72. Minute den Endstand her. Die Gäste hatten sich kurz zuvor durch eine rote Karte selber dezimiert.

Die Mannschaft von Trainer Michael Theuer überwintert damit auf dem achten Tabellenplatz. Erster Gegner für unsere U23 im neuen Jahr ist am 8.3. auswärts Tura Oberdrees.

 Es spielten: Soika – Bürder (85. Anoruo), Böning, Binot, Gawrilenko – Teschner (80. Schulte), Saur, L. Qestaj – Lopez, Reitz, Ibragimov (77. F. Qestaj).

FC Hennef 05 III – SV Allner-Bodingen II 0:4 (0:2)

Leider konnte unsere Mannschaft an diesem Tag an keine der vorherigen Leistungen anknüpfen. Unsere Dritte ging vollkommen gehemmt in das Spiel und der gut agierende Gegner konnte zwei einfache Fehler zu Toren nutzen. Nach 23 Minuten stand es somit 0:2. Danach hatte unsere Mannschaft einige Torchancen, die der Torwart gut parieren konnte oder die das Ziel knapp verfehlten.

Nach der Pause sollte noch einmal ordentlich Druck aufgebaut werden, was unserer Dritten aber nicht so recht gelingen sollte. Dafür waren aber nicht nur der Gegner und Unvermögen verantwortlich. Durch zwei sehr fragwürdige rote Karten, in der 60. für einen Auswechselspieler und in der 75. für einen aktiven Akteur, wurde unser Team zusätzlich geschwächt. Demzufolge fielen in der 66. und 90.+3 Minute weitere Tore für den Gegner. Auf weitere Details wollten die Verantwortlichen unserer Dritten an dieser Stelle lieber nicht eingehen.

Es spielten: S. Müller, Juszczak (46. Böhm), Boden, Schmidt, Hadwiger, Resler, Waage, Werner, J. Glaser, B. Müller, Kallwitz (68. Denecke)

Sponsoren

Premiumpartner