Erste Teilnahme und sofort den Siegerpokal beim Grafschafter Turnier gewonnen (Kreis Ahrweiler). Mit dem „Pott“ im Gepäck kehrte am Samstag die Ü32, in der H. Borgmann (hielt im Finale einen 9-Meter), D. Wiemar (2 Tore) , F. Hutmacher (3), D. Imbach-Ratz, M. Rochus (2) und A. Lorscheid (2) mitwirkten, zurück.

Zehn Teams, in zwei Gruppen aufgeteilt, nahmen teil. Das erste Gruppenspiel wurde mit 2:0 gegen den TV Kruft gewonnen. Dann folgte ein torloses Unentschieden gegen den SV Menden. Im Spiel-Nr. 3 gab es ein 3:0 gegen die Ausrichtermannschaft aus Grafschaft. TuS Oberwinter trat zum letzten Gruppenspiel gegen unsere Mannschaft nicht an. Als Gruppenerster qualifizierte sich unsere Ü32 für das Halbfinale und siegte nach gutem Spiel mit 3:0 gegen den SV Wormersdorf. Im Endspiel kam es dann zum Duell gegen die BG Dernau. Ein 0:1 Rückstand wurde kurz vor Schluss egalisiert und ein Neunmeterschießen musste über den diesjährigen Turniersieger entscheiden. Unsere Spieler behielten die Nerven und konnten sich am Ende als Sieger feiern lassen.

Sponsoren

Premiumpartner