Es war ein am Ende glücklicher 4:3 Sieg für die Sportfreunde Troisdorf im 2. Gruppenspiel um die Ü40 Kreismeisterschaft. Es ging hin und her. Bis zwei Minuten vor Spielende konnte unsere Mannschaft immer wieder ausgleichen. Doch dann fiel der Siegtreffer für die Sportfreunde. Früh ging der Gast von der Agger mit 1:0 in Führung. Ein zugesprochener Foul-Neunmeter wurde im Anschluss von einem unserer Spieler verschossen. Die „Strafe“ folgte auf dem Fuß durch den zweiten Treffer der Troisdorfer. Dann doch der verdiente Anschlusstreffer in der 27. Minute zum 1 : 2 durch Michael Theuer.

Die zweite Halbzeit stand dann im Zeichen der Schützlinge von Coach Ingo Thomas. Sie erarbeiteten sich gute Chancen. Eine davon wurde mit dem 2:2 Ausgleich durch Chris Rauen belohnt. Troisdorf schlug mit dem 3:2 zurück. Wieder war es dann Rauen der für seine Mannschaft zum wiederholten Ausgleich traf. Die glücklichere Mannschaft war dann am Ende Troisdorf mit ihrem Treffer zum 4:3 in der vorletzten Spielminute.

Aufstellung: Franke, Ullrich, Rauen, Theuer, Faßbender, Schlebusch, Freitag, Albrecht, Merten und Zamani.

Das dritte Gruppenspiel unserer Mannschaft findet am 06. März beim SV Eitorf 09, dem derzeitigen Spitzenreiter, statt.