Am Wochenende stand einmal nicht „Fußball“ auf dem Trainingsplan der Ü50-Kicker, sondern die Abnahmeprüfung für das Deutsche Sportabzeichen (DSA). Neun Spieler aus dem Kader des „DFB Ü50-Meister 2018“ stellten sich den Prüfern des StadtSportVerband Hennef, unter Leitung des DSA-Beauftragten Godewin Bowien und seinem Team. Bei, für einen Herbsttag erfreulichen Temperaturen, mussten unsere AH-Fußballer sich in den Disziplinen Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination beweisen. Nur wenige Tage nach dem Austragungstermin standen die Ergebnisse fest. Ein Spieler fühlte sich für die 3.000 Meter gesundheitlich nicht fit und ging dafür mit dem Rennrad auf einen 20 Km-Rundkurs. Alle neun gestarteten FCH05-Athleten erfüllten die Bedingungen und werden an einem noch festzulegenden Termin ihre Sportabzeichen mit Urkunden erhalten. „Glückwunsch“ an dieser Stelle an die Sportler.

 

Gold-Nadeln werden erhalten: Ulli Brandt, Dieter Faßbender, Stefano Romano, Helmut Trué, Frank Ullrich und Manfred Wermter. Silber-Nadeln wird es für Klaus Fischer, Ingo + Jürgen Thomas geben.

 

„Hilfestellung“ und Unterstützung erhielten unsere Sportler durch Präsident Clemens Wirtz und Vorstandsmitglied Ralf Dzikus.

 

 

 

(Text + Foto: Norbert Maibaum)

Sponsoren

Premiumpartner