友達に会いましょう – Auf Wiedersehen Freund

Nach zweieinhalb Jahren als Co-Trainer und Videoanalyst in unseren U17-Bundesligamannschaften haben wir heute unseren japanischen Freund Kenji Tosa in Hennef verabschiedet.

Nach insgesamt 9 Jahren in Deutschland, einem abgeschlossenen Studium an der DSHS Köln und dem Erwerb der DFB Jugend Elite-Lizenz kehrt Kenji nächste Woche in seine Heimat zurück und möchte dort als Trainer im Jugendbereich eines Profivereins Fuß fassen.

Hierfür drücken wir Dir, lieber Kenji, ganz fest die Daumen. Wir werden Dich vermissen und in Hennef wirst Du immer eine offene Türe finden. Alles Gute und bis bald!