Das Team fuhr sehr dünn besetzt nach Wolsdorf und zeigten eine ansprechende Leistung. In der 26. Minute konnte Rafik Petrosyan das 1:0 erzielen, aber postwendend antwortete Wolsdorf in der 27. Minute.

In der 37.Minute  musste Thomas Waage verletzt vom Feld und kurz vorher konnte Kevin Resler in noch Unterzahl das 2:1 erzielen (36.Minute), danach erfolgte erst der Wechsel.
Mit 2:1 ging es in die Halbzeit und unsere Mannschaft wollte mehr.
In der 60. Minute war es wiederum Kevin Resler, der das 3:1 für unsere Farben erzielte. Den Deckel drauf machte Alwin Fal in der 80. Minute mit den 4:1.
Zusätzlich zu dieser super Mannschaftsleistung war es erfreulich, dass Dennis Pasternak sein erstes Spiel über 90 Minuten absolvieren konnte
Es war ein hochverdienter Sieg durch eine gemeinsame Teamleistung.
Es spielten: Bünz, Nasri, Ulrich, Voßwinkel, Schulte, Resler, A. Fal, Waage (37. L. Fal), Petrosyan, Tauchmann, Pasternak