Am Samstag um 16:30 Uhr empfängt unsere U19 den SV Deutz 05. Nach der Niederlage beim SC Fortuna Köln gilt es nun mit einem Heimsieg den Kontakt zur Spitzengruppe zu halten.

Ein sogenanntes „6-Punkte Spiel“ hat unsere U17 in der B-Junioren Bundesliga am Samstag um 13:00 Uhr vor der Brust. Nach dem Punktgewinn auf Schalke geht es im Heimspiel gegen den Aufsteiger aus Lippstadt nun gegen einen direkten Konkurrenten um den Klassenerhalt. Mit einem Sieg könnte sich das Team von Trainer Max Lunga sich etwas von der Abstiegszone absetzen.

Im Heimspiel gegen Borussia Hohenlind hängen die Trauben für unsere U16 am Sonntag am 11:00 Uhr sicher recht hoch. Vielleicht gelingt es den Jungs aber gerade in einem Spiel gegen ein etabliertes Team den Bock umzustoßen.

Nach der enttäuschenden Niederlage der Vorwoche in Bergisch Gladbach empfängt unsere U15 am Samstag um 15:30 Uhr den FV Wiehl 2000 in Hennef. Auch wenn nach wie vor einige Leistungsträger verletzungsbedingt ausfallen, soll mit einem Dreier der Anschluss an Platz 2 gehalten werden.

Unsere U14 tritt derweil am Samstag um 12:30 Uhr beim FV Wiehl 2000 an. Auch im Oberbergischen sollte die bislang weiße Weste der Mannschaft von Trainer Sebastian Wieland bei einer konzentrieren Leistung keine Flecken bekommen.

Zum absoluten Topspiel kommt es für unsere U13 am Samstag um 14:45 Uhr beim FC Rheinsüd Köln. Unsere Mannschaft führt die Tabelle der Bezirksliga mit dem nur um ein Tor besseren Torverhältnis vor den Kölnern an.

Im Nachwuchscup steht für unsere U12 mit dem Spiel beim JFV Siebengebirge am Samstag ab 13:00 Uhr der erste echte Prüfstein der Saison auf dem Programm.

Parallel zum Spiel der U12 tritt auch unsere U11 in der D-Junioren Sondergruppe beim JFV Siebengebirge an. Nach dem ersten Saisonsieg vom vergangenen Wochenende dürfte die Mannschaft von Trainer Keanu Sevindik auch im Schmelztal nicht chancenlos sein.

About José Castro Torres

U17 Teambetreuer