Was noch vor einigen Wochen kaum für möglich gehalten werden konnte, ist nun beinahe perfekt: Der Klassenerhalt unserer Ersten in der Mittelrheinliga. Dank eines 5:1 (1:1)-Erfolgs gegen den VfL Rheinbach, dem sechsten Sieg in Folge, und der Niederlage von Inde Hahn gegen Wegberg-Beeck, steht unser Team auf dem ersten Nichtabstiegsplatz und geht mit drei Punkten Vorsprung und dem besseren Torverhältnis in den letzten Spieltag.

Der bereits als Absteiger feststehende VfL Rheinbach präsentierte sich zunächst als unangenehmer Gegner, auch wenn scheinbar alles nach Plan lief als Fabian Montabell die Führung erzielte (18.) und kurz darauf Rheinbachs Keeper Luca Degen für sein Handspiel außerhalb des Strafraums vom Platz flog (25.). Die knapp 300 Zuschauer stellten sich nun auf einen eindeutigen Spielverlauf ein, jedoch glichen die Gäste etwas überraschend durch einen verwandelten Foulelfmeter aus, den Maximilian Klemp sicher verwandelte (34.). So ging es mit einem 1:1 in die Halbzeitpause. Nach der Pause war es Rene Dabers, der dafür sorgte, dass der Spielverlauf wieder die erwartete Richtung nahm: Er ackerte unermüdlich, traf zum 2:1 (47.) und bereitete das 3:1 durch Dennis Eck vor (75.). Der 26-jährige Dabers war bereits vor dem Anpfiff zum Protagonisten geworden, als ihm sein langjähriger Teamkollege und Mannschaftskapitän Flo Schöller ein Trikot mit allen Unterschriften der Mannschaft überreicht hatte. Dabers wird den Verein aus beruflichen Gründen verlassen und auch am letzten Spieltag in Friesdorf nicht mehr zur Verfügung stehen. Die beiden letzten Treffer erzielten Johannes Jahn per direkt verwandeltem Freistoß (80.) und Denis Wegner (85.).

“Nach all dem, was wir schon dafür getan haben, lassen wir uns den Klassenerhalt jetzt nicht mehr nehmen,” so Sascha Glatzel.

Nach dem letzten Spieltag beim FC Blau-Weiß Friesdorf (11.6., 17 Uhr) soll der Klassenerhalt auch rechnerisch feststehen.

FC Hennef 05: Altmann, Habl, Ehrenstein, Jamann (71. Wegner), Roder, Dabers (90. Niklas), Jahn, Iohara, Viehweger, Montabell (81. Klug), Eck

Sponsoren

Premiumpartner