Das Konzept der engen und konstruktiven Verzahnung zwischen der Ersten Seniorenmannschaft und der U19 trägt weitere Früchte. So konnten für die Saison 2017/18 nach Sven Niklas, bereits jetzt drei weitere Leistungsträger der U19 gewonnen werden.

Mit Lukas Brozeit hat sich einer der Toptorjäger der dies- und letztjährigen A-Jugend-Mittelrheinliga (in dieser Saison 16 Treffer in 17 Spielen) für unsere Erste entschieden. Brozeit spielt seine zweite Saison in Hennef und war zuvor für die Spvgg EGC Wirges in der B-Jugend Rheinlandliga aktiv.

Thomas Kosiolek ist ein sehr talentierter Torhüter, der bereits seit der D-Jugend beim FC Hennef 05 spielt. Der gebürtige Bonner ist Kapitän der U19 und hütet das Tor der A-Jugend Mittelrheinmannschaft mit den aktuell ligaweit wenigsten Gegentreffern.

Robin Stoffels wechselte zu Beginn der Saison 2015/16 vom 1. FC Köln in die U19 des FC Hennef 05 und entwickelte sich schnell zu einem Leistungsträger. Der Vize-Kapitän der A-Jugend kann beidseitig die offensiven Außenbahnpositionen bekleiden und wurde auch bereits in einigen Vorbereitungsspielen der Ersten eingesetzt.

“Wir sind froh, dass wir aus unserem wirklich sehr professionel geführten Nachwuchsbereich äußerst talentierte Nachwuchsspieler verpflichten können. Die Spieler besitzen hohe sportliche Qualität und zeichnen sich darüberhinaus auch durch eine hohe Identifikation mit unserem Verein aus,” so Dirk Hager.

Sponsoren

Premiumpartner