Zum dritten Mal trafen sich unsere Ü40 Fußballer mit dem Team der SG DLR Köln-Porz zum freundschaftlichen Vergleich. Die beiden ersten Begegnungen aus dem Vorjahr endeten jeweils mit Siegen (3:2 / 4 : 2) für die Kölner. Am Mittwochabend konnte sich unser Team erstmals über ein verdientes 3 : 3 Remis freuen.

Die Porzer Mannschaft ging nach 22 Minuten in Front. Michael Theuers Kopfballtor, nach Flanke von Dieter Faßbender, brachte nach 34 Minuten den 1 : 1 Ausgleich. Die Gäste konterten erfolgreich, nur drei Minuten danach, zum 1 : 2 Spielstand. Mit einem Lupfer (42.) aus gute 33 Meter gelang Theuer abermals  der erneute Ausgleichstreffer. Erstmals in diesem Spiel, nach 52 Minuten, gelang Rüdiger Bodemann der Führungstreffer zum 3 : 2. Doch den starken Gästen aus Köln gelang mit dem 3 : 3 nach 65 Minuten noch der Ausgleich.

Ein spannendes Spiel mit wechselnder Torfolge sahen die – leider – wenigen Zuschauer. Wenn unsere Mannschaft in dieser Form weiter bei der KM 2017 spielt, könnte von ihr noch viel erwartet werden.

Ü40: Stöber, Ullrich, Halber, Rauen, Hutmacher, Faßbender, Albrecht, J. Thomas, Bodemann, Schlebusch und Theuer.

Sponsoren

Premiumpartner