Junioren wollen weiter Punkte „hamstern“

Unsere U19 verschlägt es am Sonntagmorgen (Anstoß 11:00 Uhr) nach Stolberg. Beim Tabellenschlusslicht VfL 08 Vichttal sollen die nächsten drei Punkte eingesammelt werden.

Vorsicht, der Vichttaler Platz ist relativ klein und so müssen unsere Jungs mit viel Geduld Löcher im sicher dicht gestaffelten Abwehrverbund der Gastgeber finden.

Das Topspiel dieses Juniorenspieltags findet am Samstag ab 11:00 Uhr in Hennef statt. Unsere U17 empfängt den FC Schalke 04 zum Bundesligaduell. Im Hinspiel erreichten unsere Jungs in der Knappenschmiede ein respektables 0 : 0.

Beim SV Deutz 05 kämpft unsere U16 am Samstag ab 15:15 Uhr um den Anschluss an die Relegationsplätze der Mittelrheinliga.

Nach dem überzeugenden Auftaktsieg beim SC Fortuna Bonn erwartet unsere U15 nun im Heimspiel die C-Junioren der JS Wenau im Anton-Klein-Sportpark. Anstoß der Partie ist um 14:15 Uhr.

Mit dem guten Gefühl des Auftaktsieges gegen die Kölner Fortuna im Rücken tritt unsere U14 am Samstag ab 15:00 Uhr bei der 1. JFS Köln an und will den nächsten Dreier einfahren.

Nach der unglücklichen Niederlage gegen Alemannia Aachen (4 : 5) konnte sich unsere U13 im Supercupfinale unter der Woche etwas den Frust von der Seele schießen (5 : 0 gegen den 1. FC Niederkassel). Nun möchte man im Derby beim Bonner SC am Samstag ab 14:15 Uhr auch in der Meisterschaft punkten.

Unsere U12 tritt im Nachwuchscup am Samstag ab 13:00 Uhr beim 1. FC Niederkassel an.

Parallel zu dieser Partie spielt auch unsere U11 in der D-Junioren Sondergruppe in Niederkassel.

Allen Mannschaften wünschen wir viel Erfolg!

Sponsoren

Premiumpartner