In Hälfte 1 passierte auf beiden Seiten lange gar nichts. Gute Chancen unsererseits konnte der Keeper vereiteln. In Hälfte zwei wurde unser Spiel deutlich besser, doch in der 56. Minute mussten wir einen direkt verwandelten Freistoß hinnehmen.

 

In der 67. Minute konnten wir allerdings durch Lukas Laukart per Elfmeter ausgleichen. Nun drehte unsere Mannschaft das Spiel und konnte innerhalb von drei Minuten (69. Alwin Fal, 72. Ehab Nasri) in Führung gehen.

 

Es sah eigentlich nun alles nach einem klaren Sieg aus, allerdings verursachten wir in der 82. Minute einen Elfmeter, den Hellas zum Anschlusstor zum 2:3 nutze. Beim 3:3 in der 84. Minute verletzte sich unser Torwart René Muß. Den Lucky Punch setzte unser Team in der 94. Minute, als Alwin Fal auf klasse Vorarbeit von Alex Klassen  vollstreckte.

 

Damit steht unsere 2.Mannschaft nach 10 Spielen mit 15 Punkten auf Platz 8. Weiter gehts für das Team am kommenden Sonntag (03.11.2019) um 12:30 gegen den FSV Neunkirchen-Seelscheid II.

 

Es spielten: Muß (86. Seele), Nasri, Ulrich, Echternach (46. Waage), Schulte, Emini, Al. Fal, L. Fal (46. Broda ), Tauchmann, Klassen, Laukart