Am 12. Spieltag der B-Jugend Bundesliga gerät unsere U17 gegen Fortuna Düsseldorf wie zuletzt so oft früh in Rückstand und verliert am Ende mit 1:3 (1:3).

Die meisten Zuschauer hatten noch nicht ihre Plätze eingenommen, da lag der Ball schon das erste Mal im Netz unserer Mannschaft: Gerade einmal 13 Sekunden waren gespielt, als Luis Bukvasevic eine Hereingabe von der rechten Seite nach einem langen Ball aus der eigenen Hälfte heraus mit dem Knie über die Linie drückte (1.). Es ging turbulent weiter: Unsere U17 reagierte prompt mit einem Steilpass auf Daniel Blum, der aus spitzem Winkel auf’s Tor schoss. Den Ball konnte der Düsseldorfer Schlussmann nur abklatschen, direkt vor die Füße von Pascal Rhodmann, der aus fünf Metern keine Mühe hatte (4.). Leider gab der schnelle Ausgleich unserer Mannschaft keine Sicherheit: Mit dem nächsten gefährlichen Angriff über die linke Abwehrseite unserer Mannschaft, gelang dem Düsseldorfer Bornemann nach scharfer Hereingabe am kurzen Pfosten die postwendende Führung für die Gäste (9.). Nach vorne zeigte unsere Mannschaft in dieser Phase weiterhin vielversprechende Ansätze, im Spiel gegen den Ball jedoch einige Unsicherheiten. Ein abgeblockter Schussversuch der Düsseldorfer fiel nach gut 20 Minuten Timo Bornemann vor die Füße, der trocken aus 12 Metern, halbrechte Position, abzog und den Ball im langen Eck zum 1:3 versenkte (22.). Dass danach Luca Wilsing im Tor unserer U17 nicht noch öfter hinter sich greifen musste, lag manchmal mehr an glücklichen Umständen, als am Defensivvermögen unserer Mannschaft. Im zweiten Durchgang stellte Martin Jedrusiak-Jung mit seiner zweiten Auswechslung hinten von Vierer- auf Dreierkette um, indem Mittelfeldakteur Ickenroth für Innenverteidiger Aladi ins Spiel kam. Tatsächlich wirkte das Spiel unseres Teams nun etwas stabiler, dafür gelang nicht mehr viel nach vorne. In einer Halbzeit ohne große Torgelegenheiten blieb es beim Zwei-Tore-Rückstand und der Erkenntnis, dass man sich weiterhin deutlich steigern muss, um in der Bundesliga bestehen zu können.

U17: Wilsing – Heinrichs (31. Abdulaziz), Aladi (41. Ickenroth), Andreasson Schmidt (77. Frank), Heimbruch – Wagener, Gereke, Saliaj (70. Witt), Selmani, Rhodmann – Blum

Sponsoren

Premiumpartner