U19: Optimaler Saisonstart und zahlreiche Berufungen vom FVM

Auch am zweiten Spieltag der A-Junioren Mittelrheinliga gab sich unsere U19 keine Blöße. Mit einem hochverdienten 2 : 0 (1 : 0) Sieg beim SV Eilendorf behielt das Team seine weiße Weste.
Trainer Marek Dabrowski berichtete von einer dominanten Partie seiner Mannschaft, bei der sich die Gastgeber auf dem kleinen Spielfeld ausschließlich auf die Defensive mit vereinzelten Kontern beschränkten.

Matchwinner mit zwei Treffern war Yasin Pala, der in der 43. und 88. Minute einnetzte.
In der kommenden Woche sind zahlreiche Spieler unserer A-Junioren vom FVM zu Sichtungsmaßnahmen in der Sportschule Hennef eingeladen.

Aus unserem 2003er Jahrgang sind dies Stanley Precker, Yasin Pala und Lee Chanhyeok.

Aus unserem 2004er Jahrgang fanden mit Julian Demond, Luis Fuchs, Gino Lanfranco, Sebastian Schröder, Ole Lichter, Björn Grundmann, Fabian Overkamp und Lionel Lumina gleich acht Spieler Berücksichtigung im Verbandskader. Torhüter Benjamin Ulrich steht zudem auf Abruf bereit.

Herzlichen Glückwunsch Jungs!

Sponsoren

Premiumpartner