FC Hennef 05 Ü32  -  SF Troisdorf 05 Ü32 3:0  (2:0)
Erfolgreich nahm unsere Mannschaft Revanche im Kreisderby gegen die Sportfreunde aus Troisdorf nach der im Hinspiel mit 1 : 4 verlorenen Partie. Selbstbewusst begann die Mannschaft um Abwehrchef Markus Haider das Spiel und ließ den Gast nie gefährlich vor das von Henning Borgmann gehütete Tor. So fiel bereits nach fünf Minuten der Führungstreffer durch Ralf Winter. Diese verdiente Führung baute in der 11. Minute Ralf Schugt zur  2 : 0 Pausenführung  aus. Nach dem Wechsel ließen es Michael Theuer und Co. etwas ruhiger angehen und so kamen die Gäste  zu Torchancen welche aber nicht verwertet wurden. Sehenswert dann das 3 : 0 nach 51 Minuten durch Theuer. Erst umspielte er drei Gegenspieler, ließ dann den Ball ruhen um ihn dann Sekunden später unhaltbar für den gegnerischen Schlussmann „einzunetzen“. Durch diesen 3. Sieg in Folge wurde weiterhin der 4. Tabellenplatz gesichert und zum derzeitigen Tabellenzweiten GW Brauweiler beträgt der Abstand nur vier Punkte.

Am 5. Mai steht das nächste Spiel an. Es geht dann zum Rückspiel zum SSV Bornhein, der Ende März gegen unser Team eine 1 : 5 Niederlage einstecken musste.

Zum Einsatz kamen: Borgmann, Fuchs, Giesecke, Haider, Voßwinkel, K. Thomas, Szewcyzk, Raderschad, Theuer, Schugt, Wiemar, Winter, Theel, Emini, Kraemer und Hutmacher.