Grün-Weiß Brauweiler Ü32 – FC Hennef 05 Ü32 3:0 (1:0)
Keine Punkte und ohne Treffer endete für unser Ü32 Mittelrheinligateam die erstmals ausgetragene Mittelrhein-Meisterschaft dieser „Alt Herren-Altersgruppe. Verschenkte im Hinspiel Anfang März unsere Mannschaft gegen Brauweiler zumindest ein Unentschieden, so kehrte sie vom letzten Saisonspiel komplett mit leeren Händen  –  keine Punkte, keine Tore  –  zurück. Ein Grund mit für die Niederlage war die Tatsache, dass einige Ausfälle nicht kompensiert werden konnten. Unser Team musste bereits nach zehn Minuten den ersten Gegentreffer hinnehmen, hielt anschließend aber im Verlauf der ersten Halbzeit gut mit. Doch klare Torchancen konnten nicht erspielt werden. Spielerisch besser lief es dann zwar in den zweiten 35 Minuten, aber trotzdem konnte kein Ball durch unsere Stürmer eingenetzt werden. Anders dagegen bei den Gastgebern. Sie trafen noch zweimal und verschossen zudem noch einen Elfmeter. Somit ging unter dem Strich die Niederlage in Ordnung.

In der vorläufigen Abschlusstabelle (zwei Spiele von drei Teams stehen noch aus) belegt unsere, diesmal von Hennig Borgmann und Jörg Theel betreute Mannschaft, nach 12 Spielen auf dem 4. Tabellenplatz, mit 17 Punkten und einem Torverhältnis von 21:18. Dieser Rang sollte auch unter normalen Umständen, wenn alle Spiele ausgetragen worden sind, beibehalten werden können. Erster Ü32 MRL-Meister ist der SpVg Porz (ein Spiel muss noch ausgetragen werden) mit 29 Punkten. Als Vizemeister wird GW Brauweiler mit bisher 21 Punkten (ein Spiel muss noch ausgetragen werden) in den Analen eingehen. Die Sportfreunde Troisdorf 05 haben, ebenfalls wie unsere Mannschaft, 17 Punkte auf ihrem Konto. Nur das bessere Torverhältnis gegenüber uns entschied über Platz 3 und 4.

Im letzten Saisonspiel kamen zum Einsatz: Frank Fußhöller, Florian Giesecke, Sebastian Fuchs, Michael Theuer, Johannes Vißwinkel, Taner Emini, Maik Szewcyzk, Fatih Özyurt, Karsten Thomas, Matthias Rochus, Daniel Wiemar, Ralf Schugt, Felix Nonnenmacher und Ralf Winter.

Spannendes Freundschaftsspiel unter Alten Herren: „All-Ages“ –  AH TuS Buisdorf 3:1 
Ein temporeiches Spiel zeigten die beiden „AH“-Mannschaften in einer freundschaftlichen Begegnung auf dem Platz „Am See“.  Der sportliche Nachbar aus Buisdorf ging kurz nach Spielbeginn verdient in Führung. Musste aber noch vor dem Wechsel erst den Ausgleich durch Kai-Uwe Sieling kassieren und anschließend auch noch den zweiten Gegentreffer hinnehmen. Dieser ging auf das Konto des stark aufspielenden Markus Weisner. Der TuS war dann bemüht den Rückstand wettzumachen. Dies aber gelang nicht, weil bei uns Erich Wagner im Tor eine tolle Partie absolvierte und die Abwehr gut organisiert war. Zehn Minuten vor Schluss fiel dann die endgültige Entscheidung mit dem 3 : 1 durch Stefano Romano per Flugkopfball.

Im Siegerteam standen: E. Wagner, G. Pohl, W. Hanschke, T. Rochus, U. Müller, P. Stroppa, K.-U. Sieling, M. Wermter und S. Romano.

Sponsoren

Premiumpartner