FC Hennef 05 Ü32 – Bergfried Leverkusen Ü32 4:0 (3:0)
Auf einem erfolgreichen Weg in der neu gegründeten Ü32-Mittelrheinliga sind unsere jüngsten „AH“-Kicker. Auch im zweiten Spiel am Mittwochabend (4.11.) sprang ein Sieg heraus. Nach dem 2:0 Erfolg vor 14 Tagen in Bergisch-Gladbach siegte beim ersten Liga-Heimspiel unsere Mannschaft deutlich. Bereits in der 8. Minute gelang Michael Theuer das 1:0. Kurz vorher vergab Kapitän Martin Gerards ein noch früheres Tor. Ein Freistoß aus 25 Meter fand zielgerichtet den Weg zum 2:0 (18.) ins gegnerische Tor. Wieder war Theuer der Torschütze. Mit einem Seitfallzieher, schon am Boden liegend, gelang Maik Szewcyzk der 3:0-Halbzeitstand in der 25. Minute. Gerards Treffer in der 52. Spielminute brachte den 4:0 Spielendstand.

Aufstellung: Ridder, Halber, Fuchs, Giesecke, Vosswinkel, Imbach-Ratz, Szewcyzk, K. Thomas, Kutschke, Theuer, Gerards. Wiemar, M. Kraemer, Rochus und Hutmacher.

Nach dem 2. Liga-Spieltag steht unsere Mannschaft mit der Spvg Porz Ü32 punktgleich mit 6 Zählern an der Spitze. Nur das etwas bessere Torverhältnis von 11:3 gegenüber 6:0 überlässt den Kölnern den Platz an der Sonne. Platz 3 belegen die Sportfreunde Troisdorf 05 mit 4 Punkten vor GW Brauweiler mit 3 Punkten. Dank zweier Unentschieden belegt Concordia Oidtweiler (Kreis Heinsberg) Tabellenrang fünf. Leverkusen kam bisher auf einen Punkt. Ohne Punkte sind bisher der SV Bergisch Gladbach und der SSV Bornheim.

Am 16. November kommt es am 3. Spieltag zum Duell gegen die Sportfreunde. Gespielt wird in Troisdorf an der Carl-Diem-Straße.

Sponsoren

Premiumpartner