…… so könnte man die Ergebnisse unsere Mannschaften aus dem Leistungsbereich vom Wochenende bewerten.

Mit einem 2 : 2 (2 : 1) gegen den 1. FC Düren hat unsere U19 nur bedingt Wiedergutmachung für die Auftaktpleite in der Aufstiegsrunde der Mittelrheinliga betrieben. Der Bundesligaaufstieg ist jedenfalls, nachdem man erneut Punkte liegenlassen hat, in weite Ferne gerückt.

Das für Samstagvormittag angesetzte Spiel unserer U17 gegen Alemannia Aachen viel dem Wintereinbruch zum Opfer.

Unsere U16 lieferte zum Auftakt der Abstiegsrunde in der B-Junioren Mittelrheinliga eine starke Leistung ab. Am Ende konnte das Team mit einem 1 : 1 (0 : 1) beim SC West Köln einen wichtigen Punkt mit nach Hennef bringen.

Die Leistung ist umso höher zu bewerten, hatte doch Trainer Sebastian Wieland am Donnerstag aus persönlichen Gründen seinen sofortigen Rücktritt verkündet. Co-Trainer Jürgen Rösgen wird die Mannschaft nun mit Unterstützung aus dem Trainerbereich der anderen Teams bis zum Saisonende betreuen.

Mit Umut Can Karakas steht der Wieland-Nachfolger für die kommende Saison bereits seit einigen Wochen fest. Sebastian Wieland danken wir an dieser Stelle für seinen Einsatz in den letzten Jahren und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute.

Sichergeglaubte Punkte verlor unsere U15 in der Schlussphase der C-Junioren Regionalliga Partie gegen den MSV Duisburg. Bis in die Nachspielzeit hinein führte unsere Mannschaft verdient mit 1 : 0, ließ sich aber dann in einer hektischen Schlussphase noch zwei Tore nach Standards “einschenken”.

Eine starke Vorstellung lieferte unsere U14 beim 7 : 0 (4 : 0) in der Mittelrheinliga gegen den SC West Köln ab.

Unsere U13 verzeichnete beim 0 : 5 (0 : 2) gegen die 1. JFS Köln einen “gebrauchten Tag”.

Mit einen souveränen 4 : 0 (1 : 0) Sieg über RW Hütte festigte unsere U12 den 2. Platz in der D-Junioren Sonderliga.

Das Spiel unserer U11 im Nachwuchscup beim SC Uckerath fiel ebenfalls den “Schneemassen” zum Opfer.

Sponsoren

Premiumpartner