Für unsere U19 geht mit dem Spiel beim SC West Köln am Samstagnachmittag (Anstoß 17:15 Uhr) eine Saison mit Höhen und Tiefen zu Ende.

Die Herbstrunde der Mittelrheinliga konnte man auf Platz 1 abschließen und auch im FVM-Pokal wusste das Dabrowski-Team zu überzeugen. Warum es dann in der Aufstiegsrunde zur A-Junioren Bundesliga einen Leistungseinbruch gab, gilt es sicher im Nachgang der Spielzeit zu analysieren.

Unsere U16 möchte am Samstag ab 18:30 Uhr ihren Siegeszug auch bei der Kölner Fortuna fortsetzen und die Tabellenführung in der Abstiegsrunde der Mittelrheinliga verteidigen.

Für unsere U15 steht nach dem Erreichen des Pokalfinals vom Donnerstagabend bereits am Samstag ab 15:00 Uhr die nächste wichtige Partie auf dem Programm. Im Heimspiel gegen das Tabellenschlusslicht Spvg. Schonnenbeck muss ein Dreier eingefahren werden, um sich wieder weiter von den Abstiegsrängen der C-Junioren Regionalliga West zu distanzieren.

Dem Auswärtsspiel beim 1. FC Düren am Sonntag (Anstoß 12:30 Uhr) kann unsere U14 gelassen entgegensehen, hat man doch den Gruppensieg in der Mittelrheinliga und damit das Endspiel um die Mittelrheinmeisterschaft bereits in der letzten Woche perfekt gemacht.

Gleiches gilt für unsere U13, die ihr letztes Spiel vor dem großen Finale am Samstag ab 16:00 Uhr beim Bonner SC austrägt.Unsere U12 ist am Wochenende gleich doppelt im Einsatz. Dem Meisterschaftsspiel in der Sonderliga in Oberpleis (Samstag, 13:00 Uhr) folgt am Sonntag ab 10:30 Uhr ein Freundschaftsspiel gegen die U13 der JSG Erft.

Im Spitzenspiel des Nachwuchscups tritt unsere U11 am Samstag ab 13:00 Uhr bei der U12 der SF Troisdorf an. Die Aggerstädter stehen zwar bereits als Gruppensieger fest, aber vielleicht können unsere Jungs den Favoriten ein wenig ärgern.

Weitere Spiele:

FCHU11 vs. FV Wiehl U12 – Sonntag, 12:30 Uhr

FCHU10 vs. RW Hütte U11 – Samstag, 12:00 Uhr

FCHU9 vs. FC Hertha Rheidt – Samstag, 12:00 Uhr

FCHU8 vs. 1. FC Niederkassel U9 – Sonntag, 11:00 Uhr

1. FC Niederkassel U8 vs. FCHU7 – Samstag, 11:00 Uhr

“Im Großen und Ganzen war es ein Spiel, das – wenn es anders läuft – auch anders hätte ausgehen können” (Eike Immel – ehemaliger Bundesligatorhüter)

Sponsoren

Premiumpartner