Zwei Spiele (Kreismeisterschaft und Hobbyrunde) der Ü40 Alten Herren gegen SF Troisdorf 05 Ü40 Kreismeisterschaft: FC Hennef 05 Team 1 – SF Troisdorf 05 Team 1 3 : 6 (1:5)

(noma) Zwei Spiele zwischen beiden Vereinen fanden am gestrigen Montagabend auf dem mittleren Kunstrasenplatz statt. Es gab eine Niederlage (Team I) und ein Remis (Team II). Torreich endete die Partie bei trockenem Wetter. Das bessere Ende hatten die Gäste die einfach zielstrebiger und auch im Zweikampf besser agierten. Die Troisdorfer Führung nach acht Minuten egalisierte Michael Theuer. Doch dann fielen die nächsten vier Tore bis zur Halbzeit nur noch für die Sportfreunde. Das 1:2 (16.), das 1:3 (20.), das 1:4 (22.) und das 1:5 (23.). Die zweite Halbzeit gestaltete unser Team 1 besser. Jürgen Thomas gelang nach 40 Minuten das 2:5. Durch ein unglückliches Hennefer Eigentor nach 45 Minuten bedeutete das 2:6. Frank Ullrich sorgte in der 57. Minute für die Resultatsverbesserung zum 3:6 Spielendstand. Aufgrund der besseren Tordifferen steht die Mannschaft von Coach Chris Rauen nach drei ausgetragenen Spielen auf dem 1. Tabellenplatz vor Troisdorf 05. Zum Einsatz kamen:S. Ridder, F. Ullrich, E. Zamani, R. Merten, J. Thomas, M. Findelklee, M. Strathausen, S. Beer, M. Theuer und T. Emini. Das nächste Spiel für Team I ist dann erst im neuen Jahr. Am 06. März 2023 geht es zum SSV Kaldauen. ——– Hobbyrunde: FC Hennef 05 Team II – SF Troisdorf 05 Team II 3 : 3 (2:2) (noma) Wesentlich spannender ging es in diesem Vergleich zu. Frank Hutmacher gelang in der 6. Minute die schnelle Führung. Diese konnten dann die Gäste in der 14. Minute ausgleichen und schafften in der 19. Minute sogar das 2:1. Fünf Minuten vor dem Halbzeitpfiff gelang Helmut Trué der verdiente 2:2 Ausgleich. 13 Minuten waren im zweiten Abschnitt gespielt da brachte Sebastian Fuch sein Team wieder mit dem 3:2 in Front. Sekunden vor dem Abpfiff gelang den Sportfreunden dann doch noch das 3:3. Ein gerechtes Ergebnis nach 60 Minuten Spieldauer. Zum Einatz kamen: S. Schneider, D. Friedrich, F. Hutmacher, S. Kutschke, J. Theel, H. Trué, S. Fuchs, T. Tauchmann, Pavlic und D. Wiemar. Am Montag, 12. Dezember 2022, muss unsere Mannschaft dann nochmals ran. Sie trifft, ehe es im neuen Jahr weiter geht, auswärts auf den Siegburger TV.

Sponsoren

Premiumpartner