Das Topspiel der Mittelrheinliga zwischen dem Tabellendritten FC Hennef 05 und dem aktuellen Liga-Primus FC Wegberg-Beeck am kommenden Sonntag um 15 Uhr im Hennefer Anton Klein Sportpark wird beim Online-Dienst „Sporttotal.TV“ live übertragen. Es ist das erste Heimspiel des FC Hennef 05, das im Rahmen der Kooperation mit „Sporttotal“ im Internet gestreamt wird. Auch nach dem Spiel werden Szenen des Spiels dort abrufbar sein.

Zukünftig soll dies bei weiteren Heimspielen in Hennef wiederholt werden. Das wird durch die Neuinstallation eines Übertragungskamera im Sportpark möglich. Die Kooperation zwischen dem FC und Sporttotal wird vom FVM und der Stadt Hennef ausdrücklich unterstützt.

Clemens Wirtz, Präsident des FC Hennef 05, erklärt dazu: „Wir sind stolz auf dieses Projekt. Damit können zukünftig auch die Fans, die zu den online gestreamten Heimspielen des FC Hennef 05 aus verständlichen Gründen nicht selbst anreisen können, unsere Heimspiele verfolgen.“

 

Zum Spiel: Das Heimspiel gegen den FC Wegberg-Beeck ist das Spitzenspiel des Spieltags. Wegberg führt die Tabelle mit 15 Punkten aus den ersten sechs Spielen an. Der FCH steht mit 12 Punkten auf Platz 3 und ist in der laufenden Saison sowohl im Pokal, als auch in der Liga noch ungeschlagen. Mit Shpend Hasani ( Wegberg-Beeck) und Andre Klug (FC Hennef 05) treffen auch die beiden besten Torschützen der Liga aufeinander. Auch der Blick auf die kürzere Historie zeigt, dass es sich bei beiden Teams um zwei Mittelrheinliga-Topteams handelt.  in den vergangenen 8 Jahren gingen insgesamt 5 Meistertitel  ( Hennef 2012,2013,2014; Wegberg, 2015,2017) und 4 Vizemeisterschaften ( Hennef 2018; Wegberg: 2012,2014,2019) an diese beiden Teams. Unser Team möchte mit einem Sieg mit dem FC Wegberg-Beeck nach Punkten gleichziehen.

 

Bilanz gegen Wegberg-Beeck in der Mittelrheinliga: 6 Siege, 2 Unentschieden, 6 Niederlagen

Heimbilanz gegen Wegberg-Beeck in der Mittelrheinliga: 1 Sieg, 2 Unentschieden, 4 Niederlagen