Hellas Troisdorf IV : FC Hennef 05 3 1:11 (1:6)

Am Nikolaustag präsentierte sich unser Team in Torlaune. Man nahm den Gegner sehr ernst, da man wusste, dass bei Heimspielen der Troisdorfer auch schon mal Aktuere der anderen Seniorenmannschaften aushelfen. Unsere Dritte war aber so gut drauf, dass man schon von Beginn an sehen konnte, dass das Spiel zu unseren Gunsten ausgehen würde. Nach einer schnellen Torfolge führte unser Team zur Pause hochverdient mit 1:6 und konnte es dann ein wenig gemächlicher angehen lassen. Verwunderlich war, dass namenhafte Ausfälle in den Reihen unserer Mannschaft durch andere Spieler 1:1 ersetzt wurden. Das macht unser Team im Moment aus. Erfreulich war auch das Comeback des langzeitverletzten René Kallwitz, der sich auch in die Torschützenliste eintragen konnte. Es war eine ausgesprochen gute Teamleistung, zu der jeder Spieler seinen Anteil zu beitragen konnte.

Unsere Tore erzielten: Boden (13.), Lisun (15., 24., 27. und 78.), Juszczak (30.), Pasternak (37.), Kallwitz (50., 73., 87.), Resler (51. ).

Nun freut sich das Team auf den kommenden Samstag, wo man erst unsere Erste bei Ihrem Spiel unterstützt und danach gemeinsam die Weihnachtsfeier genießen wird. Die gesamte Dritte bedankt sich bei unserem Verein und wünscht allen frohe Weihnachtstage und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Es spielten: S. Müller, Boden, Schmidt, Juszczak, Resler, Kallwitz, Werner, Pasternak (46. Berg), Eich (46. Kutschke), Ulrich, Lisun

Sponsoren

Premiumpartner