Am gestrigen Samstag (07.09.2019) wurde auf dem Stadion-Rasenplatz im  „Anton Klein Sportpark“ erstmalig in der Stadt Hennef der „U9er BAUHAUS-Cup“ ausgetragen. Auf Einladung des Unternehmens spielten 8 Juniorenmannschaften den Turniersieger aus. Die Schirmherrschaft dieses attraktiven Junioren-Fußballturniers wurde vom Bürgermeister der Stadt Hennef, Herr Klaus Pipke, übernommen.

Für die Firma „BAUHAUS“ eröffnete Herr Tim Kaufmann um 11 Uhr das Turniergeschehen. Alle teilnehmenden Mannschaften traten in einem extra für das Turnier angefertigten Trikotsätzen des Turniersponsors an, welcher jeweils in den die jeweiligen Vereinsfarben und mit dem Namenszug des Vereins und der Firma „BAUHAUS AG“ gestaltet wurde.

Während der Turnierpause konnte unser Präsident Clemens Wirtz einen besonderen Ehrengast „auf dem grünen Rasen“ begrüßen: Herr Peter Frymuth, Vizepräsident des Deutschen Fußball Bundes, nahm sich auf Einladung der Fa. BAUHAUS und des FC Hennef 05 die Zeit, einen Tag nach dem EM-Qualifikationsspiel der DFB-Auswahl gegen die Niederlande in Hamburg nach Hennef zu reisen. Eine besondere Ehre für die jungen Turnierkicker, die Besucher des Turniers und für den FC Hennef 05. Herr Frymuth freute sich insbesondere auch, dass ein Juniorenteam seines Heimatvereins aus Düsseldorf,vom Lohausener SV, zu den teilnehmenden Teams gehörte.

Der DFB-Vizepräsident, verantwortlich für den Spielbetrieb und Fußballentwicklung, fühlte sich wohl auf unserem Sportgelände und verweilte zu einem Mittagstisch und einer Gesprächsrunde in unserem Vereinsheim, zusammen mit FCH05-Vorstandsmitgliedern, dem Bürgermeister und dem Leiter der Hennefer Sportschule, Herrn Sascha Hendrich-Becher.

In den insgesamt 18 Turnierspielen wurde toller Jugendfußball geboten, alle Jungs und auch Mädels , u.a. eine Torhüterin, zeigten bemerkenswerte Leistungen.

Das spannende Finale trugen die Mannschaften vom 1. FC Düren und vom SSV Merten aus, welches erst im „Siebenmeterschießen“ entschieden wurde. Hier zeigte sich die U9-Mannschaft aus dem Vorgebirge treffsicherer und belegte somit den 1. Turnierplatz. Den 3. Platz sicherte sich unser Team des FC Hennef 05 vor der Vertretung des Bonner SC.

Zum Turnierende gegen 15 Uhr versammelten sich alle 8 Mannschaften mit ihren Trainern  und Betreuern zur Siegerehrung auf dem Rasen.

Die Siegerehrung wurde von Vertretern der Firma „BAUHAUS AG“, zusammen mit unserem Präsidenten, vorgenommen.

Jeder Spieler erhielt eine Medaille, der Mannschaftsführer zudem einen Vereinswimpel des FC Hennef 05.

Die drei Turniersieger wurden mit einem Pokal ausgezeichnet. Ebenso die drei erfolgreichsten Torschützen.

(Text: Norbert Maibaum)