Unsere Mittelrheinligamannschaft und unsere U23 in der Bezirksliga können am Sonntag mit zwei Heimsiegen ihren positiven Trend der letzten Wochen fortsetzen. Unsere U23 empfängt um 12:30 Uhr Rot-Weiß Merl, unsere Erste trifft auf den SV Breinig (15 Uhr).

FC Hennef 05 U23 – Rot-Weiß Merl (Anstoß 12:30 Uhr, Kunstrasen am See)
Vor dem 11. Spieltag der Bezirksliga Staffel 2 steht unsere U23 mit nur drei Punkten Rückstand auf den Tabellenführer auf dem zweiten Tabellenrang. Ein guter Zwischenstand für unsere junge Mannschaft nach rund einem Drittel der Saison. Trainer Michael Theuer will dem Tabellenbild jedoch keine allzu große Beachtung schenken:

“Wir schauen von Spiel zu Spiel und nicht so oft auf die Tabelle. Im Moment haben wir einen richtigen Lauf. Es läuft richtig gut.”

Dies soll auch gegen den Tabellenachten Rot-Weiß Merl nach Möglichkeit so bleiben. Garant für die nächsten drei Punkte soll dabei wieder die Defensive darstellen. Mit nur zehn Gegentreffer stellt man schließlich die beste Defensive der Liga. Die zweitbeste Hintermannschaft der Bezirksliga stellen übrigens die Gäste aus Meckenheim, die am vergangenen Wochenende mit 1:0 in Niederkassel siegten. Mit Patric Saur und Rene Schöller kehren zwei wichtige Spieler zurück, die zuletzt verletzungsbedingt passen mussten.

FC Hennef 05 – SV Breinig (Anstoß 15 Uhr, Kunstrasen am See)
Für Marco Bäumer ist die Zielvorgabe für die nächsten beiden Spiele gegen Breinig und Herkenrath (31.10.) klar: “Wenn wir sechs Punkte holen, haben wir aus den ersten zehn Spielen 20 Punkte geholt. Damit könnte man zufrieden sein.” Gegen den Aufsteiger aus der Voreifel zählen damit am Sonntag nichts anderes als drei Punkte. Und weil die Formkurve nach zuletzt vier Siegen aus den letzten vier Pflichtspielen nach oben zeigt, sieht Bäumer mit berechtigtem Optimismus dem nächsten Spiel entgegen:

“Von der ersten Minute an möchte ich, dass wir am Sonntag keinen Zweifel daran lassen wer den Platz am Ende als Sieger verlässt.”

Die Gäste belegen derzeit den vorletzten Tabellenplatz und zogen am vergangenen Sonntag gegen Viktoria Arnoldsweiler mit 1:3 (0:2) den Kürzeren. Fehlen werden Bäumer weiterhin die verletzten Bouallal, Kinzel und Reitz. Christopher Mai verletzte sich zudem am zurückliegenden Wochenende beim Einsatz in der U23. U19-Youngster Jannik Stoffels könnte zu seinem Ligadebüt kommen. Der 18-jährige, der vor der Saison vom FC Schalke 04 gekommen war, wurde von Bäumer “hochgezogen” und soll künftig fester Bestandteil der Mannschaft sein.

Stattfinden wird das Spiel im Anschluss an das der U23 auf dem Kunstrasen am See. Die Stadt Hennef hat den Rasenpatz kurzfristig als unbespielbar erklärt. Der Verein weist darauf hin, dass am Sonntag daher keine Sitzplätze zur Verfügung stehen werden. Es gelten die Eintrittspreise für Stehplätze.

Außerdem spielen u.a.:

Wahlscheider SV III – FC Hennef 05 III (Sonntag, 11 Uhr)
Euskirchener TSC U19 – FC Hennef 05 U19 (Sonntag, 11 Uhr)
FC Hennef 05 U17: Spielfrei

Sponsoren

Premiumpartner