FC Hennef 05 U23 – Wahlscheider SV 0:1 (0:1)

Die Gäste aus Lohmar-Wahlscheid bestimmten von Anfang an das Geschehen, doch lediglich Constantin von Wülfing (32.) traf. U23- Übungsleiter Michael Theuer sah es ähnlich: „Wir konnten nur phasenweise gegenhalten.“

Ogrzall, Teschner, Bürder, Saur, F. Qestaj, L. Qestaj (85. Muambay), Sieling, Gawrilenko, Chothia (59. Schorn), Lopez, Schulte (76. Ibragimov).

FC Hennef 05 III – Wahlscheider SV III 2:0 (1:0)

Unsere Mannschaft nahm von der ersten Minute an das Heft in die Hand und spielte sich einige Torchancen heraus. Der heutige Gegner versuchte erstmal defensiv gut zu stehen, was ihnen anfangs einigermaßen gelang. Auch dank des guten
gegnerischen Torwarts trafen unsere Spieler nicht ins Netz. So dauerte es bis zur 36. Minute, ehe Kevin Resler einen Freistoß von Benni Müller per Kopf zum 1:0 verwertete. Mit diesem Ergebnis ging es verdient in die Pause und unser Team war gewillt, in der zweiten Halbzeit nachzulegen.

In Hälfte zwei bäumte sich Wahlscheid noch einmal kurz auf, wirkte aber überfordert, was sich vor allem in den hohen Balbesitzanteilen zugunsten unserer Elf äußerte. In der 52. Minute war es dann René Kallwitz, der ein Solo gegen vier Gegenspieler startete und den Ball genau in den Torwinkel unterbringen konnte. Damit war das Spiel gelaufen. Einziges Manko an diesem Tag war, das wir nicht noch nachlegen konnten. Selbst der Gegner musste nach dem Spiel zugeben, dass es ein hochverdienter Sieg war.

Es spielten: S. Müller, Jusczcak (61. Kutschke), Boden, Schmidt, Resler, Kallwitz, Waage, Werner (71. Böhm), J. Glaser, B. Müller, E.
Müller (61. Hadwiger).

Sponsoren

Premiumpartner